vegan: Magnum Ice Cream

Magnum Eis selbstgemacht

Trendwatch: magic shell ice cream

In der Tat ist Nice Cream aus Bananen ein echt alter Hut ;-). Heute greife ich diesen Hype nochmal auf, denn auf Insta & Co. ist diese gesunde Version vom Magnum Eis gerade voll im Trend! Ich bin ohnehin ein großer Fan von Süßigkeiten (gesünder) nachmachen aber meistens auch vom Original. In meiner Rezeptübersicht findet ihr dort also homemade Raffaelo, Twix oder Snickers. Es geht hier einfach um eine Balance! Dieses Eis ist von Natur aus sehr süß und daher perfekt für Naschkatzen. Die Kruste habe ich noch mit Mandelmus und Kokosöl ergänzt, sodass sie sich schön durchbrechen lässt.

Das Rezept reicht für 2 Portionen.

Zutaten:

2 reife Bananen, gefroren
1 reife Banane, frisch
25ml Milch oder Pflanzendrink
+
100ml Kokosmilch
60g Dattelmus (alternativ Kokosblütenzucker)
+
40g Zartbitterschokolade
20g Mandelmus
15g Kokosöl
10g Mandelsplitter

Zubereitung:

Für das Karamell die Kokosmilch mit dem Dattelmus verrühren, aufkochen lassen und anschließend bei niedriger Hitze für 20-30 Minuten einkochen lassen. Es wird später etwa die Hälfte davon gebraucht, der Rest kann anderweitig genutzt werden wie z.B. als Topping für Porridge.

Als nächstes die (leicht angetauten) Bananen, frische Banane sowie Milch in eine Küchenmaschine geben, zu einer cremigen Masse verarbeiten lassen. Alternativ kann auch ein hohes Gefäß mit Pürierstab oder ein leistungsstarker Mixer verwendet werden. Die Nice Cream nun auf zwei Gläser verteilen, dabei eine Mulde bilden. Diese mit dem Karamell füllen. Die Gläser für 5 Minuten in die Gefriertruhe geben.

In der Zwischenzeit für die Kruste die Schokolade mit dem Kokosöl zum Schmelzen bringen. Danach das Mandelmus einrühren, das wird benötigt um die Kruste schön weich zu machen. Reine Schokolade würde sofort sehr fest gefrieren. Das Eis aus der Gefriertruhe holen, mit der Schokolade beträufeln. Die Mandelsplitter über die Schokolade streuen. Das Eis sollte sofort verzehrt werden, da es nach dem erneuten Einfrieren seine cremige Konsistenz verliert.

Magnum vegan homemade

Vielleicht gefällt dir auch dies:

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 83.705 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er spter freigeschaltet.