vegan: Pumpkin Blondies

Kürbiskuchen vegan

Saftiger Kürbiskuchen

Ich muss ehrlich gestehen, bereits Ende August hatte ich meine erste Kürbissuppe gekocht. Heuer habe ich auch viel Kürbis geschenkt bekommen, aus dem heimischen Garten ist natürlich noch toller als aus dem Supermarkt. Damit der süße Zahn nicht zu kurz kommt, teile ich heute mit euch mein Pumpkin Blondie Rezept mit euch. Die schmecken so unglaublich toll und sind schön saftig! Ich habe eine quadratische Backform mit dem Maß 22cmx22cm verwendet. Am besten schmeckt der Kuchen noch warm aus dem Ofen. Wer lieber Kekse mag, klickt hier.

Zutaten:

350g Mehl
250g Kürbispüree (Sombra oder Hokkaido)
140g Vollrohrzucker
160ml Pflanzenöl
125ml Pflanzenmilch
100g Schoko Chunks, zartbitter
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Apfelessig
½ TL Zimt
¼ TL Nelken, gemahlen
¼ TL Muskat
¼ TL Ingwer, gemahlen
¼ TL Kardamom, gemahlen
1 Msp Salz

Zubereitung:

Die Backform ausfetten oder mit Backpapier auslegen, den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermengen. In einer separaten Schüssel die feuchten Zutaten verrühren, diese Mischung nun zu den trockenen Zutaten geben. Der Teig sollte zähflüssig werden. Ähnlich wie ein sehr nasser Hefeteig. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.

Auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Der Kuchen soll gerade so durch sein, dann ist er schön fudgy. Wer es nicht so feucht mag, lässt den Kuchen  5-8 Minuten länger im Ofen, dann ist er locker fluffig.

Tipp: Zwei Drittel der Schoko Chunks in den Teig einrühren und das letzte Drittel auf den Teig geben, für eine schönere Optik.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

3 Kommentare

  1. Wirklich tolles Rezept! Habe es schon so oft nachgebacken!!
    Es ist das Lieblingsrezept von meinem kleinen Bruder(ernährt sich nicht vegan) geworden. Wir lieben es einfach und wollten danke sagen. Danke <3

    Liebste Grüße aus Nürnberg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 84.946 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.