Mini Brownie mit Osternest

Mini Brownie zu Ostern

Gebäck für die Osterzeit

Heute zeige ich euch die fusionierte Version von zwei Back Klassikern nämlich Brownies und Muffins. Ich backe gerne ‚mal Brownies für andere, aber mir persönlich sind sie zu mächtig. Daher kommt mir mein Mini Muffinblech ganz gelegen. Ursprünglich hatte ich für diesen Beitrag noch bunte Schokoeier und einen Eierkarton besorgt, aber irgendwie hat das am Ende alles nicht so gut zusammen gepasst. Ich hoffe man erkennt nun dennoch die Intention dahinter, das rosa Esspapier stellt natürlich ein Osternest dar.

Das Rezept reicht für 24 Stück.

Zutaten:

Brownies
120g Mehl
130g Schokolade
100g Butter
60g Zucker, braun
30g Backkakao
2 Eier
½ TL Backpulver
1 Msp Salz
1 Msp Chilipulver (optional)

Frosting
110g Frischkäse
50g Schokolade, geschmolzen
20g Puderzucker
1 Msp Salz

Deko
Ostergras aus Esspapier
Erdbeeren

Zubereitung:

Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden von einem Mini Muffinblech mit Öl auspinseln.

Butter und Schokolade in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen, danach abkühlen lassen. In einer kleinen Schüssel Mehl, Kakao und Backpulver miteinander vermengen. In einer großen Rührschüssel die Eier mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen; eine Messerspitze Chili hinzufügen, das hebt das Aroma der Schokolade. Nun abwechselnd die trockenen Zutaten und das Schokoladen-Butter-Gemisch unterheben. Die Muffinmulden zu ⅔ mit Teig befüllen. Auf der mittleren Schiene für 7-9 Minuten backen. Danach vollständig erkalten lassen und die Muffins aus der Form lösen.

Für das Frosting alle genannten Zutaten miteinander vermengen und in einen Spritzbeutel geben. Für die Nester das Esspapier auf einen Finger aufwickeln, die Hände vorher leicht befeuchten, so lässt sich das Material leicht formen.

Nun die Brownie Muffins mit dem Frosting versehen und nach eigenem Geschmack dekorieren.

Mini Brownie Muffins

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 89.824 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.