#XMAS: Spekulatius Cheesecake

No Bake Cheesecake

Ein no bake Cheesecake für Weihnachten

Dieser winterliche Cheesecake passt perfekt in die Weihnachtszeit; egal ob als Mitbrinsel zu einer Weihnachtsfeier oder zum Sonntagskaffee. Mit seiner schönen Deko ist er ein echter Hingucker, hinter dem aber gar nicht so viel Aufwand steckt ;-).

Das Rezept reicht für eine  Ø26cm Springform.

Zutaten:

Boden
125g Gewürzspekulatius
125g Butterspekulatius
110g Butter, geschmolzen
1 Msp Salz

Creme
300g Frischkäse
250g Schlagsahne
200g Mascarpone
50g Puderzucker
2 Pck Vanillezucker
2-3 Blatt Gelatine
1 Msp Salz
1 Pck Sahnesteif (optional)

Belag
250ml Saft oder Punsch, rot
1 Pck Tortenguss, rot
+
125g Physalis
125g Himbeeren
20g Gewürzspekulatius, zerbröselt
2 Zweige Rosmarin
1 EL Zitronensaft
1 EL Zucker

Zubereitung:

Eine Springform mit Backpapier auslegen.

Für den Boden die beiden Spekulatiussorten in einer Küchenmaschine zu feinen Bröseln verarbeiten. Danach mit Butter und Salz vermengen. Die Masse in die Springeform geben und festdrücken, anschließend kühlstellen.

Als nächstes wird die Creme zubereitet, hierfür alle genannten Zutaten bis auf die Gelatine in einer großen Rührschüssel verrühren und aufschlagen, bis die Masse fest geworden ist. Die Gelatine nach Packungsanleitung in Wasser einweichen und mit der Creme vermengen. Die fertige Creme auf den Keksboden geben und erneut in den Kühlschrank geben.

Für den Fruchtspiegel den Saft mit der Packung Tortenguss aufkochen, danach für einige Minuten abkühlen lassen. Wenn der Guss nicht mehr kochend heiß ist, kann er über die Creme gegeben werden. Die Physalis mit Zitronensaft beträufeln und in Zucker wälzen für den „Schneeeffekt“, das geht übrigens auch mit Cranberrys. Die Himbeeren mit Puderzucker bestäuben. Nun abwechselnd mit Früchten, Rosmarin und Spekulatius dekorieren.

Den Kuchen nun final für 4-5 Stunden in den Kühlschrank geben.

Torte für Weihnachten

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 88.860 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.