Vienna Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Ein himmlisches Frühstück

Ein Kaiserschmarrn ist wie ein Pfannkuchen, nur in der Luxusvariante! Österreich gilt ja als Mehlspeisen Himmel und der Kaiserschmarrn ist auf jeden Fall ein Teil davon. Ich bevorzuge ihn als üppiges Frühstück fürs Wochenende. Als Dessert trifft er meinen Nerv irgendwie nicht. Der Teig ist schnell zubereitet und schmeckt einfach herrlich fluffig und buttrig. Bei dieser Eierspeise sollte auf jeden Fall nicht ans Kalorien sparen gedacht werden; dieses Gericht ist dazu da um den Sonntagmorgen zu genießen und zelebrieren!

Das Rezept reicht für 2-4 Portionen.

Zutaten:

260ml Milch
110g Mehl
3 Eier, getrennt
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp Salz
1 Msp Backpulver
+
40g Butter, zum Ausbacken

Zubereitung:

Das Eiweiß in einem hohen Gefäß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.

In einer weiteren Rührschüssel Eidotter, Mehl, Milch, Vanillezucker und Backpulver miteinander verrühren. In eine Pfanne mit 28cm die Hälfte der Butter bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Nach Geschmack kann hier auch ein Teelöffel Zucker drüber gestreut werden. Nun das Eiweiß vorsichtig zum restlichen Teig geben, dabei nur mit einer Spatula locker unterheben.

Den kompletten Teig in die Pfanne geben und ggf. mit einem Deckel abdecken. Nach 1-2 Minuten sollte der Boden gebräunt und fest sein, jetzt kann der Teig mit einem Pfannenwender geviertelt werden und die Viertel wieder jeweils in kleine Stücke gerissen werden. An dieser Stelle gebe ich immer die zweite Hälfte der Butter dazu. Den Kaiserschmarrn noch ca. 1 Minuten in der Pfanne kräftig schwenken, sodass alle Seiten gebräunt sind.

Den Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesoße, Zwetschgenröster oder Apfelmus servieren.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 84.535 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.