Vegan: Chia Chocolate Mousse

Schoko Mousse vegan

Mousse au Chocolate ohne Reue

Aktuell bin ich total im Chiasamen Hype! Daher freue ich mich besonders darauf, das heutige Rezept vorzustellen. Beim Probieren hätte ich beinahe einen kleinen Herzinfarkt erlitten, es schmeckt fast sowie das „Original„. Dank der aufquellenden Chiasamen ist die Konssistenz sehr locker fluffig! Ich habe damit gerechnet, dass es wohl ein fester-bananiger Brei wird. Für eine noch feinere Textur würde ich beim nächsten Mal die Chia Samen vorher seperat mahlen/zerkleinern.

Das Rezept reicht für 2 Portionen

Zutaten:

125g Kokosmilch (aus der Dose; nicht Kokosdrink)
2 Bananen, reif
3EL Chia Samen
2TL Backkakaopulver
1TL Agaven Dicksaft (optional)
1 Msp Salz

Zubereitung:

Banane klein schneiden, mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben, mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten. Alternativ kann auch eine Küchenmaschine oder ein Smoothiemixer verwendet werden. Die Masse in 2 Gläser füllen und für mindestens 2 Stunden Stunden kühl stellen. Das Mousse nach Belieben anrichten.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

7 Kommentare

  1. Das sieht sehr gut aus! Ich habe mir gestern auch mal Chia Samen besorgt und werde damit in der nächsten Zeit etwas herum experimentieren 🙂

  2. Ohh, wie schön! x3 Das sieht aber super, super lecker aus! Tolle Fotos und eine interessante Box, wie ich doch finde! Dein Blog gefällt mir auch sehr gut! Rosa- Davon kann ich nie genung bekommen,haha! ^.^
    Ich werde mal ein wenig durchstöbern!

    Alles Liebe
    Hanna

  3. Oh, Chiasamen in Kokosmilch wollte ich auch schon total oft testen, habs aber noch nicht geschafft! Die Idee ist super gut, vor allem auch mit dem Kakaopulver! Vielleicht sollte ich das doch mal machen! 😀

  4. Sieht sehr lecker aus! Momentan strecke ich meine Fühler auch schon nach Erdbeeren aus, wobei sie noch mehr nach Chemie als nach Frucht schmecken^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 83.991 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.