Tapioka Pudding mit Mango

Tapioka Pudding

Ein beliebtes Dessert aus Asien

Tapioka Pudding stand schon lange auf meiner to-do Liste; hätte ich doch nur schon gewusst, wie einfach die Zubereitung ist! Die stärkehaltigen Perlen gibt es im Asiamarkt zu kaufen. An sich sind sie eher geschmacksneutral aber in der Kokosmilch leicht eingekocht, schmeckt das Dessert super lecker und leicht! Der Pudding kann nach Geschmack warm oder kalt serviert werden.

Das Rezept reicht für 4-6 Portionen.

Zutaten:

100g Tapioka Perlen, klein
300ml Kokosmilch
300ml Wasser
50ml gezuckerte Kondensmilch
20g Zucker
1 Msp Salz
+
1 Mango

Zubereitung:

Die Tapioka Perlen für 5 Minuten in ausreichend Wasser einweichen lassen. Danach abseihen, mit den 300ml Wasser in einem Topf geben. Die Masse einmal aufkochen lassen, anschliessend direkt auf schwache Hitze reduzieren und die Kokosmilch, Kondensmilch und Zucker sowie Salz einrühren. Unter gelegentlichen Rühren etwa 30 Minuten köcheln lassen bis die Perlen transparent werden und weich sind.

Den Pudding in Dessertgläser füllen und abkühlen lassen. Mit frischer Mango oder Mangospüree servieren.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 89.871 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.