Kokos Kaffee aus Vietnam

coconut coffee

Cà Phê Dừa

Einen letzten Summer Vibe habe ich noch für euch! Nämlich den Coconut Coffee aus Vietnam. Dieses Jahr werde ich selbst nach acht langen Jahren wieder nach Vietnam reisen; um mich schon einmal einzustimmen, habe ich den berühmten Kokoskaffee getestet. Er schmeckt mild und süß, schon fast wie ein Dessert! Die Zubereitung ist sehr simple, leider hatte ich an jenem Tag nicht mehr genug Eiswürfel parat, sodass die Konsistenz nicht ganz zufriedenstellend war.

Zutaten:

1 Dose Kokosmilch, den Cremeanteil davon
60ml gezuckerte Kondensmilch
10-15 Eiswürfel
+
150ml vietnamesischer Kaffee

Zubereitung:

Den Kaffee mit Handfilter oder French Press zubereiten und abkühlen lassen.

Von der Kokosmilch den cremigen Teil entnehmen, das verbleibende Kokoswasser anderweitig verwenden. In einem Hochleistungsmixer die Creme, Kondensmilch sowie die Eiswürfel zu einer homogenen Masse ähnlich wie Slushie oder Frappé verarbeiten.

Diese auf zwei (gekühlte) Gläser verteilen und mit dem Kaffee aufgiessen. Nach Wunsch mit frischen Kokosraspeln oder gerösteten Kokos Chips servieren.

Vietnamesischer Kokos Kaffee

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 91.488 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.