Croissant Auflauf

Croissant Auflauf mit Kirschen

Kirschmichel mit Croissants

Wenn man einen Foodblog hat, kommt man manchmal auf irrsinnige Gedanken und Einkäufe. So habe ich letztes Jahr diese süße Emaille Auflaufform gesehen und sofort die Vision gehabt, darin einen süßen Auflauf für meinen Blog zu backen. Ich habe mich für eine Premium Version des deutschen Desserts Kirschmichel oder auch Kirschenmännle entschieden. Der Auflauf schmeckt leicht warm am besten!

Das Rezept reicht für 4-6 Portionen.

Zutaten:

4 Croissants, vom Vortag
2 Eier
150ml Milch
50g Butter, leicht geschmolzen
30g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Msp Salz
Zimt
+
125g Sauerkirschen, aus dem Glas
1 EL Speisestärke

Zubereitung:

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Die Croissants in mundgerechte Stücke schneiden und in die Auflaufform geben. 100ml von der Milch leicht erwärmen, diese über die Croissantstücke geben und ziehen lassen. In der Zwischenzeit die restliche Milch, Eier, Butter, Zucker, Salz und Zimt in einer Schüssel schaumig schlagen. Dieses Gemisch über die eingeweichten Croissants geben.

In einer Schüssel die abgetropften Kirschen mit der Speisestärke vermengen, das verhindert, dass Austreten von Flüssigkeit aus den Kirschen. Dieser Schritt ist optional. Die Kirschen zu den Croissants geben. Den Auflauf auf der unteren Schiene etwa 15-17 Minuten backen.

Je nach Geschmack den Auflauf mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesoße servieren.

Variation: Wer Mandeln mag, kann auch vor dem Backen noch Mandelblättchen auf den Auflauf geben.

Tipp: Da die Croissants verbacken werden, müssen sie nicht unbedingt Bäckerqualität haben. Es können auch welche aus der Selbstbedienungsabteilung vom Supermarkt verwendet werden.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 89.804 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.