Cookie Dough Bites

Cookie Dough Bites

Keksteig zum Naschen

Diese süße Sünde solltest du unbedingt nachmachen, wenn du Cookie Dough liebst! Ich habe den essbaren Keksteig ganz klassisch vor zwölf Jahren das erste Mal in einem Ben & Jerrys Eis gegessen. Seither bin ich sehr fasziniert von dieser Nascherei aus Amerika. Es gibt ja auch cleane Variationen aus Kichererbsen und Konsorten, aber nichts kommt halt an das Original an, haha. Dann setze ich lieber auf einen punktuellen Genuss :-).

Das Rezept reicht für 25-35 Stück, abhängig von der Größe der verwendeten Form.

Zutaten:

Hülle
125g Vollmilchschokolade
125g Zartbitterschokolade
20g Kokosöl

Keksteig
125g Mehl
70g Kondensmilch (Milchmädchen)
60g Butter, sehr weich
60g Schokodrops
40g Zucker
1 Msp Salz
Vanille

Zubereitung:

Eine eckige Form mit Backpapier auslegen, meine war 22cmx22cm groß. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade mit dem Kokosöl im Wasserbad langsam zum Schmelzen bringen. Die Hälfte der Schokolade in die Form gießen und dünn verstreichen, sodass der gesamte Boden bedeckt ist. Die Form kaltstellen, sodass die Schokolade komplett aushärtet.

Für den Cookie Dough nun das Mehl auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreuen, für 5-7 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dieser Schritt ist notwendig um die Salmonellengefahr zu minimieren. Das abgekühlte Mehl anschließend mit den restlichen Zutaten für den Teig verkneten, der Teig sollte relativ soft sein. Diesen nun auf der festen Schokoladenschicht verteilen, das geht mit einem kleinen Teigroller am schnellsten.

Als letzten Schritt die restliche Schokolade ggf. erneut erwärmen und über der Cookie Dough Schicht verteilen und erneut kühl stellen. Nach dem Erkalten die Schokolade in die gewünschte Form schneiden oder brechen und luftdicht kühl aufbewahren.

Tipp: der Keksteig allein schmeckt auch sehr lecker, man kann ihn sicher auch zu Bällchen formen und pur naschen oder als Topping zu Eis servieren.

Quelle: simplejoy.com/cookie-dough-bark

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 84.554 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.