#XMAS: Marzipankissen

Traumstücke

fluffige Marzipankissen Plätzchen

– mit feiner  Aprikosen-Marzipan-Füllung–

Den Auftakt in der Weihnachtsbäckerei machen heuer diese Marzipankissen oder auch Traumstücke genannt. Zugegebenermaßen bin ich nicht der allergrößte Fan von Marzipan. Aber dieses Jahr ist jemand in mein Leben gekommen, der total auf Marzipan steht. So habe ich gleich die Möglichkeit mit Zutaten zu arbeiten, die normalerweise nicht unbedingt den Weg in meine Küche gefunden hätten. Die Marzipankissen haben jedoch selbst mich überzeugt, das Aroma ist sehr dezent und fein.

Das Rezept reicht für ca. 60-70 Stück.

Zutaten:

Teig
300g Mehl
175g Butter, in Stückchen
50g Puderzucker
2 Eigelb
1 Pck Vanillezucker
1 Msp Salz

Füllung
200g Marzipan Rohmasse, in Stücke geschnitten
50g Aprikosenmarmelade
2 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
1 Msp Salz

Zubereitung:

Die genannten Zutaten für den Teig miteinander verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen in Frischhaltefolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Füllung alle genannten Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zu einer cremigen Masse pürieren lassen.

Nun den Teig in 6 Teile teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen Teil davon dünn ausrollen, sodass ein Rechteck entsteht. Sollte der Teig zu unförmig sein, den Teig an den Rändern etwas zuschneiden. Das Vorgehen ist nun ähnlich wie bei der Zimtschnecken Herstellung. Auf der Teigplatte wird der Füllung dünn verstrichen, der Teig wird längst 3-4 Mal umgeschlagen, die Naht sollte nach unten schauen. Von der fertigen Teigrolle 2cm breite Stücke runterschneiden. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Die Plätzchen vor dem Backen für 20-30 Minuten kaltstellen. Geht im Winter praktischerweise auf dem Balkon oder Fensterbrett.

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene ca. 10-11 minuten backen. Nachdem sie etwas ausgekühlt sind, mit etwas Puderzucker bestäuben.

Plätzchen mit Marzipan

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 89.871 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.