XMAS: Hot Chocolate Bombs

Schokobombe

Heiße Schokolade Kugeln

Mit diesen schönen Schokokugeln schließe ich meine diesjährige Weihnachtsbäckerei :-)! Es ist streng genommen kein Gebäck, aber heiße Schokolade gehört auf jeden Fall in die Winterzeit. Vor rund zehn Jahren war die heiße Schokolade am Stiel der heiße Shit. Nun wird es handwerklich etwas raffinierter, mithilfe einer Silikonform entstehen diese tollen Kugeln. Aber auch wie bei der Variante vor etlichen Jahren ist der Fantasie beim dekorieren keine Grenze gesetzt. Ich habe mich für etwas Glitzer entschieden.

Das Rezept reicht für 3 Kugeln á 500ml heiße Schokolade.

Zutaten:

60g Vollmilchschokolade
60g Zartbitterschokolade
10g Kokosöl (optional)
+
3 Marshmallows
3 TL Trinkkakaopulver
Deko oder Gewürze nach Wahl

Zubereitung:

Die Schokolade schonend zum Schmelzen bringen, bei Bedarf noch etwas Kokosöl hinzufügen. Nun jeweils einen Esslöffel der Schokolade in die Mulden geben, mit dem Löffel die Ränder hochziehen. Die Form für 5 Minuten in die Tiefkühltruhe geben. Danach auf die feste Schokolade erneut geschmolzene Schokolade geben und verstreichen, so entsteht eine stabilere Kugel.

Für den nächsten Schritt am Besten mit Handschuhen arbeiten, damit die Schokolade nicht so schnell schmilzt oder Flecken bekommt. Die Halbkugeln aus der Silikonform lösen, drei davon jeweils mit einem Marshmallow und einem Teelöffel Kakao befüllen. Eine kleine Pfanne auf mittlere Hitze bringen, nun die zweite Halbkugel mit der Kannte nach unten in der Pfanne reiben, sodass die Kante anfängt zu Schmelzen. Diesen Deckel schnell auf eine befüllte Halbkugel setzen, mit einem Finger die Naht etwas verstreichen.

Die Schokokugeln luftdicht verpacken und an einem kühlen Ort aufbewahren.

heiße Schokolade Bombe

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 84.892 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.