vegan: Nacho Cheese Sauce

Vegane Nacho Soße

Käsesoße ohne Käse

Über den Kraftfutter Blog bin ich auf ein interessantes Rezept gestoßen. Ich bin prinzipiell kein Fan von  industriell hergestellten Ersatzprodukten oder  Fertigprodukten. Daher haben mich Käse Alternativen bisher nicht sonderlich gereizt. Aber der Beitrag hat mich wirklich neugierig gemacht, denn Nachokäsesoße esse selbst ich sehr selten aufgrund der vielen Kalorien ;-). Das Ergebnis ist wirklich überragend, aber überzeugt euch selbst! Die Soße ist super cremig und würzig, sie eignet sich bestimmt auch gut zum Überbacken.

Zutaten:

150g Kartoffeln, festkochend wie z.B. Drillingskartoffeln
75g Karotten
50ml Wasser
50ml Öl, neutral
1 TL Apfelessig
1 EL Hefeflocken
½ TL Knoblauchpulver
½ TL Zwiebelpulver
¼ TL Paprika, scharf
TL Kurkuma, optional
TL Kreuzkümmel, optional
¼ TL Rauchsalz

Zubereitung:

Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden; diese in Salzwasser gar kochen. Das dauert ca. 10 Minuten, anschließend das Wasser abgießen. Das heiße Gemüse mit dem Öl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab solange verarbeiten bis eine sämige Masse entstanden ist, bei Bedarf noch 50ml Wasser hinzufügen. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken.

Quelle: veggieonapenny.com

Vielleicht gefällt dir auch dies:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 84.946 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.