Spaghetti Eis Dessert

Spaghetti Eis Dessert

Spaghetti Eis als Dessert

Darf man sich als Food Blogger Anfang Mai langsam an Erdbeer Rezepte heran wagen? Ich sage ‚mal ja! Denn die Saison ist kurz und man möchte ja einige Rezepte durchbringen ;-). Den Auftakt macht dieses leckere Spaghetti Eis Dessert mit fruchtiger Erdbeersoße. Ich muss sagen, dass ist eines der besten Desserts, die ich bisher gemacht habe. Daher würde ich euch raten keine Zutaten auszutauschen. Ich mag diese Version sogar mehr als das Original, da es nicht so kalt ist. Besonders gut gefällt mir bei diesem Glasdessert natürlich auch die Optik!

Das Rezept reicht für 6-8 Gläser.

Zutaten:

Vanillecreme
250g Mascarpone
200g Sahne
100g Quark, Rahmstufe
20g Zucker
2 Pck Vanillezucker
2 TL San Apart (alternativ: Sahnesteif)
1 TL Vanillepaste
1 Msp Salz
Lebensmittelfarbe, gelb

Erdbeersoße
250g Erdbeeren
2 Pck Vanillezucker
½ Pck Dr. Oetker Vanillesoße ohne Kochen (optional)

Deko
6-8 Waffelröllchen
6-8 Baiser „Schaumzucker Wellen“
3-4 Erdbeeren, halbiert
6-8 Minzblätter

Zubereitung:

Für die Creme zunächst alle genannten Zutaten bis auf die Sahne und San Apart grob miteinander vermengen. Danach die Sahne dazugeben und die Masse aufschlagen, schrittweise San Apart hinzufügen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die geputzten Erdbeeren mit dem Vanillezucker fein pürieren, danach das Pulver für die Vanillesoße zügig mit einem Schneebesen einrühren. Die Soße kommt im Prinzip auch ohne das Pulver klar, jedoch gibt es der Sache ein extra vanilliges Aroma und hebt auch den Geschmack der Erdbeeren hervor.

Nun jeweils eine Schaumzuckerwelle in die Dessertgläser legen, die stellen die geschlagene Sahne vom Original dar. Diese mit 2-3 Teelöffeln Erdbeersoße beträufeln. Die Spitze des Spritzbeutels sehr klein abschneiden, sodass die „Spaghettifäden“ entstehen können, diese auf die Erdbeersoße spritzen.

Zum Schluss mit frischen Erdbeeren, Waffelröllchen und Minze garnieren. Nach Geschmack noch geraspelte weiße Schokolade als „Parmesan“ darüber streuen. Bis zum Verzehr unbedingt kaltstellen.

Variation: Für eine weniger aufwändige Version kann das Dessert auch in einer großen Auflaufform gemacht werden. Hierfür die Baisers auf den Boden bröseln, die Vanillecreme darüber verteilen und glattstreichen. Danach die Erdbeersoße darauf geben und nach Wunsch dekorieren.

Glas Dessert mit Erdbeer und Vanille

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 90.711 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.