Coconut Tiramisu

Kokos Tiramisu

Tiramisu mit Kokos

Dieses himmlische Dessert eignet sich perfekt für die warmen Sommertage! Egal ob zum Nachmittagskaffee oder als Mitbringsel zum Grillabend. Vorausgesetzt man ist ein Fan der Kokosnuss ;-). Ansonsten kann ich stattdessen auch ein Zitronen Tiramisu Rezept anbieten. Das Kokos Tiramisu ist sehr schnell zubereitet und ist (optional) sowohl Ei- als auch Alkoholfrei.

Das Rezept reicht für 8-10 Portionen

Zutaten:

750g Quark, 40% Fettanteil (vegan: Soja Quark)
400ml Kokosmilch, den festen Anteil davon
75g Kokosflocken
25g Kokoschips, geröstet (optional)
90g Puderzucker
30ml Batida de Côco (optional)
18-24 Butterkekse
1 EL Speisestärke
1 Msp Salz

Zubereitung:

Von der Kokosmilch den festen Teil entnehmen, es sollten etwa 150g bis 200g sein. Den flüssigen Teil der Kokosmilch anderweitig verwenden. Nun alle Zutaten bis auf die Butterkekse sowie 25g von den Kokosflocken, in einer großen Schüssel miteinander vermengen bis eine homogene Masse entsteht.

Eine Auflaufform mit Butterkeksen auslegen, eine dünne Schicht von der Kokoscreme darauf verteilen. Diesen Vorgang noch weitere zwei Mal wiederholen. Je nach Größe der Auflaufform, kann die Menge der benötigten Kekse variieren. Die Oberfläche mit den restlichen Kokosflocken und gerösteten Kokoschips bestreuen.

Das Tiramisu über Nacht kalt stellen, so ist es am nächsten Tag schnittfest und lässt sich leichter portionieren.

Tipp: Statt dem Alkohol kann auch Kokossirup für einen intensiveren Geschmack genommen werden.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 83.984 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.