Bananenkuchen

Bananenkuchen

Back Klassiker: Bananenkuchen

Diesen simplen und dennoch feinen Bananenkuchen wollte ich schon sehr lange auf dem Blog festhalten. Ohne viel Aufwand oder exotische Zutaten entsteht in Handumdrehen ein leckerer Kuchen. Den Bananenkuchen backe ich relativ oft, da er schon viele Testesser:innen überzeugen konnte. Man kann ihn auch prima mitnehmen, wenn man ‚mal eingeladen ist. Der Kuchen ist auch zwei Tage später noch schön saftig, lässt sich aber auch gut einfrieren.

Das Rezept reicht für eine  Ø22cm Gugelhupfform.

Zutaten:

350g Bananen, sehr reif
125g Butter, weich
150g Dinkelvollkornmehl
75g Weizenmehl
60g Zucker, braun
3 Eier
2 TL Backpulver
1 Pck Vanillezucker
1 Msp Salz
¼ TL Zimt

Zubereitung:

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Eine beliebige Form mit etwas Öl einfetten.

In einer Rührschüssel 3 sehr reife Bananen mit einer Gabel grob zerkleinern. Die Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen; mit dem Handrührgerät miteinander vermengen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben, kurz und kräftig verrühren. Bei Bedarf noch etwas Milch hinzufügen.

Den Teig in die Form einfüllen und auf der untersten Schiene ca. 35-45 Minuten backen, abhängig von der Größe der Form sowie der Backofenleistung. Den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form lösen, vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Tipp: Generell muss man eine Backform aus Silikon nicht mehr zusätzlich einfetten, aber bei bei einer detailreichen Form empfehle ich es trotzdem. Der Kuchen lässt sich somit besser aus der Form lösen und backt auch gleichmäßiger durch.

Weitere Back Klassiker

Rotweinkuchen

Käsekuchen

Sacher Torte

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten aus dem Kommentarformular zu.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an thi@kawaii-blog.de widerrufen.

Bisher wurden 91.022 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.