Nov21
Posted by Geschrieben von Thi / category Kategorie: EATING ♥ ,Homemade & recipes / comment 0 Kommentare

SONY DSC

Bereits vergangenes Jahr habe ich euch meine unfassbar leckeren Weihnachtsplätzchen {klick} vorgestellt :-). Dieses Jahr möchte ich das Rezept mich euch teilen, es handelt sich hierbei um sehr weiche Mürbeteig Kekse, die im Mund zergehen, es ist also größte Sorgfalt und Vorsicht beim hantieren gefragt :-D! Das Rezept hat bei mir für 40 (komplette) Sterne gereicht.

Zutaten:
250g Mehl, gesiebt
200g Mandeln, gemahlen
250g Butter, weich
100g Zucker
150g Marmelade
50g Puderzucker
2 Tütchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2TL Zimt

Zubereitung:
Mehl, Mandeln, Zucker, Salz und Zimt in eine große Schüssel sieben, Butter portionsweise hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Das erfordert etwas Geduld, nach etwa 10-15 Minuten kneten sollte ein schöner homogener Mürbeteig entstanden sein. Diesen über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und dritteln. Nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 5mm dick ausrollen (man muss ihn eventuell vorher nochmals durchkneten) und Wunschmotiv ausstechen. Hierbei empfiehlt es sich, nichts detailsreiches zu nehmen, da der Teig beim backen noch ein bisschen zerläuft und nicht so stabil ist. Im vorgeheiztem Ofen bei 160°C Umluft etwa 10-12 Minuten backen, die Plätzchen sollten keine Farbe annehmen. Die Hälfte der Kekse mit Puderzucker bestäuben, die Marmelade kurz in der Mikrowelle erwärmen, sodass sie gut streichbar wird. Ich hatte Hollundergelee, aber es gehen natürlich auch alle andere Sorten, die nicht zu stückig sind. Nun immer auf einen Keks ohne Puderzucker ein bisschen Marmelade geben und mit einem bestäubten Deckel versehen.

SONY DSC

Nov19
Posted by Geschrieben von Thi / category Kategorie: FASHION ♥ ,Outfit / comment 3 Kommentare

SONY DSC

Heute geht es weiter mit meinem zweiten Outfit von der Blogeraktion „Das kleine Schwarze reloaded“, den ersten Look könnt ihr {hier} sehen :-). Die heutige Kombination sollte etwas romantisch angehaucht sein und einen verspielten Touch haben. Dafür habe ich ein dezentes Make Up gewählt und meine neue Lieblingsfrisur getragen :-). Wie angekündigt, trage ich diesmal ein anderes schwarzes Kleid, welches sehr mädchenhaft ist. Dazu habe ich mir von Schuhtempel24 ein Paar klassische Lackpumps in schwarz ausgesucht, diese sind wirklich wunderschön, hihi! Ich denke, dass diese Pumps sehr zeitlos sind und in einigen Jahren immer noch tragbar ;-). Auch dieses Paar bietet perfekten Halt, meiner Meinung nach fallen die Schuhe alle ‘normal’ aus. Viele Frauen kaufen Highheels ja gerne eine Nummer kleiner, ich finde das ist hier nicht von Nöten ;-). Meine Taschenwahl diesmal war bei der Ankunft doch nicht so zufriedenstellend, ich kanns mir auch nicht erklären, der Funke ist einfach nicht über gesprungen. Auf meinem Bildschirm sah die Tasche leider etwas rosastichiger aus.

Kleid: Jennifer Taylor
Kette: Ebay
Schal: Mitbringsel aus der Türkei
Schuhe: Schuhtempel24 (Art.-Nr: 2310025)
Tasche: Schuhtempel24 (Art.-Nr: 2170096)

SONY DSC

Nov17
Posted by Geschrieben von Thi / category Kategorie: Accessoires / comment 4 Kommentare

mkcol2

Fotos via christ.de

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich durchgehend nur noch meine Michael Kors Tasche {klick} trage! Nach nun 6 Monaten bereue ich den Kauf nach wie vor nicht und bekomme von Freundinnen oder auch fremden Frauen auf der Straße Komplimente für die Tasche :-). Es macht einfach soviel Spaß sie auszuführen und die Qualität ist einfach wirklich unschlagbar. Ich weiß, dass es sicherlich auch viele MK Gegner gibt, da der Hype nun ‘mal aktuell ist, aber ich persönlich find’s klasse! Als mir letztens dämmerte, dass Michael Kors nicht nur Taschen designt, sondern auch diverse andere Schmuckstücke, im wahrsten Sinne des Wortes, hatte ich total Lust etwas zu stöbern. Auf christ.de habe ich sogar eine ganze Reihe an Accessoires gefunden, ich muss gestehen, die Uhren sind selbst für meinen Geschmack etwas zu protzig ;-). Aber der Armschmuck macht echt was her und viele Teile sind echt schick und preislich (70eu-170eu) sogar günstiger als die Taschen, hehe. Auf der Collage habe ich euch meine Lieblingsteile aufgelistet, gut die Gliederkette (links unten) ist zugegebenermaßen sehr prunkvoll gehalten, aber dafür ohne Glitzer und ich mein’ zu einem schlichten Outfit ;-)? Wie gefallen euch die Sachen? Besitzt ihr auch etwas von MK oder wünscht euch etwas davon :-)?