banana pancakes

Seit geraumer Zeit geistert das Rezept von den „Healthy Pancakes“ durch die Blogger-Szene. Deshalb kam ich nicht daran vorbei und musste die Pancakes auch testen. Dank der Süße aus den Bananen funktioniert das Rezept ganz herrlich ohne zusätzlichen Zucker. Es gibt auch Rezepte, die nur aus Ei und Banane bestehen, das klang für mich aber nicht so verlockend, daher habe ich mich dazu entschieden, etwas Mehl hinzuzufügen.

Bei mir reicht das Rezept für 6 Stück.

Zutaten:

Pancakes
2 Bananen, sehr reif
1 Eigelb
1 Eiweiß, steif geschlagen
3 EL Haferkleie oder gemahlene Dinkelflocken
1 EL Mehl
1 EL Milch

Belag
100g Quark
25ml Milch
Obst nach Wahl

Zubereitung:

Mit einer Gabel die Bananen zerdrücken und mit Haferkleie, Milch, Mehl und Eigelb verrühren. Zum Schluss das Eiweiß ganz vorsichtig unterheben. In eine beschichtete Pfanne etwas Sonnenblumenöl geben, die Pancakes bei sehr geringer Hitze ausbacken.

Den Quark mit der Milch verrühren, das Obst waschen und schneiden. Die Pancakes mit der Deko servieren. Bei Bedarf noch etwas Zimt oder Vanille aus der Mühle hinzugeben.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 81.866 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er spter freigeschaltet.