Review: Kérastase Hair Care

Kerastase Lhuile Rose

Haarpflege Routine: neues Haaröl im Test

Heute möchte ich ein neues Haarpflege Produkt vorstellen, welches ich die letzten zwei Monate getestet habe. Im Beitrag über meine Haarpflege Routine, habe ich bereits erwähnt, dass ich gerne Haaröl für die Spitzen verwende. Nachdem mein letztes (Nourishing Miracle Oil von Lee Stafford) leer wurde, hatte ich Lust etwas aus der High End Sektion zu testen und bin dann bei Kérastase gelandet.

Bei meiner Bestellung habe ich leider übersehen, dass die Variante „L’Huile Rose“ der Elixier Ultime Reihe eigentlich für gefärbtes Haar ist. Das passiert mir ehrlich gesagt öfters, wenn Produkte so viele Namen habe. Ich gehe jedoch davon aus, dass hier vielleicht lediglich eine extra Portion „Pflege“ drin steckt.

Bereits bei der ersten Anwendung habe ich gemerkt, dass sich das Öl volumnöser und seidiger als mein Vorheriges anfühlte. Ich gebe es nach jedem Waschen in die nassen Längen & Spitzen; wichtig – nicht auf die Kopfhaut oder Haaransatz. Anschließend föhne ich meine Haare bei geringer Temperatur. Das Ergebnis begeistert mich wirklich sehr, mein Haar ist danach extrem seidig und glatt. Gut letzteres ist es aufgrund meiner Genetik immer, wenn ich die falschen Produkte verwende, ist es auch mal rau und matt.

Ich habe in letzter Zeit auch immer wieder von verschiedenen Menschen Komplimente bekommen, dass meine Haare so dick und gesund aussähen. Und ich glaube, dass das Haaröl definitiv dazu beigetragen hat. Mit knapp 30eu ist das natürlich ein „teurer Tropfen“, da ich es aber nur zweimal die Woche benutze und nur eine geringe Menge davon benötige, ist es in Relation eine Investion wert :-). Habt ihr schon etwas von der Marke Kérastase getestet? Ich habe übrigens auch noch ein Hitzeschutz Produkt gekauft, darüber werde ich vielleicht auch noch berichten.

Kosten: 30eu/100ml
Bezugsquelle: Douglas online/offline
Fazit: ♥♥♥♥♥ (5 von 5 Herzen)

Werbung, ohne Auftrag

Kerastase Haar Öl

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.334 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.