Bedroom make over

Schlafzimmer Schminktisch

*Werbung | Im Frühsommer war mir nach einem wortwörtlichen Tapetenwechsel. Ich war nun endgültig meinen schon damals zu rosa gewählten Wandfarbe „entwachsen“. Auch der Schminktisch war mir mittlerweile zu globig, ich wollte etwas haben, das minimalistischer ist. So war es definitv Zeit für ein kleines Make Over. Dabei wollte ich natürlich nicht sofort ein erst zwei Jahre altes Schlafzimmer komplett renovieren, sondern mit ein paar kleinen Veränderungen frischen Wind reinbringen :-).

hochwertiges Poster Vintage Druck

Wandfarbe & Möbel

Als erstes mussten die rosa Wände weichen, dieses Mal habe ich auch nur eine Wand farbig streichen lassen, die zweite bunte Wand habe ich weiß streichen lassen. Bei der Farbwahl standen Sandelholz und Melodie der Anmut zur Auswahl; Da Sandelholz im Eimer farblich so von der Vorschau abweichte, entschied ich mich für zweiteres. Ich würde die Farbe als ein graustichiges Lila beschreiben, auf manchen Werbebildern sah die Farbe eher wie ein pudriges Altrosé aus.

Mein Bett inklusive Nachtkästchen, Kleiderschrank und Kommode sind erhalten geblieben. Der Schminktisch, Billy Regal und Kleiderständer mussten gehen. Für diese Zwecke eignet sich Ebay Kleinanzeigen perfekt, ansonsten könnt ihr die Sachen auch an Sozialkaufhäuser spenden, die haben meistens sogar einen Abholdienst. Der neue Schminktisch ist für ein No Name Produkt recht stabil und lies sich schnell aufbauen. Mir gefällt auch besonders der runde Spiegel, ich finde er passt sehr gut dazu!

Schlafzimmer renovierung

Dekoration

Bei der Deko spielt natürlich meine neugewonnene Pflanzenliebe eine große Rolle! Am Boden neben dem Schminktisch seht ihr eine Calathea Musaica oder auch Calathea Network, diese hat große Blätter mit einem tollen Karomuster. Auf dem Regal seht ihr eine hängende Pflanze, namens Philodendron Brasil, beides habe ich bei Dehner gekauft. Als dritte Pflanze findet eine weitere Calathea Art, nämlich die Setosa, ihren Platz bei mir. Die schmalen Blätter mit der tollen Farbgebung haben es mir besonders angetan, dieses Schmuckstück gab es günstig bei Aldi. Generell kann ich euch empfehlen, Pflanzen auch ‚mal beim Lebensmitteldiscounter zu kaufen, ich habe bisher damit immer sehr gute Erfahrungen gemacht :-).

Bei der restlichen dekorativen Gegenständen handelt es sich um Dinge, die ich bereits hatte oder schon vor längerer Zeit gekauft habe. Diesbezüglich hat sich mein Geschmack nicht verändert, ich mag goldene Elemente. Neu hingegen ist das Bild von Photowall! Ich habe bewusst das Wort „Bild“ benutzt, weil Poster dem Kunstwerk gar nicht würdig wäre. Denn das Premiumpapier ist dick und elastisch, die Oberfläche ist leicht glänzend. Beim Auspacken war ich echt überrascht, dass sich das Papier so gut anfühlt und sich nach dem Auspacken auch nicht wieder einrollt. Die Holzleisten zum Aufhängen finde ich besonders hübsch und macht das Bild insgesamt noch wertiger. Im Shop findet ihr neben Postern noch Leinwandbilder und Tapeten. Vor allem bei den Tapeten gibt es eine unheimlich stilvolle Auswahl! Mein Poster findet ihr übrigens hier, es sind verschiedene Ausführungen möglich. Und das es sich bei meinem Wunschmotiv um eine Blume handelt, ist wohl selbsterklärend.

Rabattcode

Zum Schluss habe ich noch eine Kleinigkeit für euch. Mit dem Code thikawaiiblog2020 bekommt ihr 25% auf eure gesamte Bestellung :-).

Schminktisch runder Spiegel

Bezugsquellen:

Spiegel: Zara Home
Schminktisch: vidaXL
Regal, Korb: Ikea
Kettenständer: Amazon
Pflanzen: Dehner, Aldi
Wandfarbe: Alpina „Melodie der Anmut“
Poster mit Aufhängung: Photowall „Rose Blossoms Gray“*


* Die vorgestellten Produkte wurde mir vom jeweiligen Unternehmen bzw. PR-Agentur kostenfrei zur Verfügung gestellt

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.348 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.