HOURGLASS – Ambient Strobe Lighting Rouge

HOURGLASS Ambient™ Strobe Lighting Rouge

Nachdem sich mein pfirsichfarbender Rouge von Milani dem Ende neigte, hatte ich Lust ein neues Produkt zu testen. Hourglass war zu Glanzzeiten der Beautyblogs (meines Erachtens ziemlich ausgestorben) eine ziemlich gehypte Marke. Unter anderem auch, weil man die Produkte nicht so leicht ergattern konnte. Die amerikanischen High End Artikel sind sogar vegan und tierversuchsfrei.

Glücklicherweise hatte ich noch ein Haufen Payback Punkte zum Einlösen, meiner Meinung nach der beste Weg um die Punkte einzulösen. Die Bestellung lief über Galleria Kaufhof bzw. Sephora; ich kann euch den Shop sowieso empfehlen, es gibt immer wieder Rabattaktionen auf High End Produkte und gleichzeitig sammelt ihr neue Payback Punkte ;-). Ursprünglich wollte ich mir ein Rouge von YSL mitnehmen, das hat mich beim Testen im Laden leider null überzeugt. Daher habe ich einfach spontan eine mir unbekannte Marke ausprobiert.

Ich habe mich für die Farbe Incandescent Electra entschieden, ein sehr frischer Peachton. Das besondere am Ambient Strobe Lighting Rouge soll eben diese Marmorierung aus Puder und Farbpigmenten. In der Herstellerbeschreibung wird erwähnt, dass das Produkt sogar Unreinheiten und Fältchen „in den Hintergrund rücken lässt„, was meiner Meinung nach echt etwas übertrieben ist, haha!

Das Produkt ist auf jeden Fall sehr stark pigmentiert, man braucht nur eine geringe Menge. Es kommt also auch zum „Overblushing“ wenn man nicht gut aufpasst, das ist für mich ein Manko, da es in der Früh für mich immer schnell gehen muss. Da habe ich keine Zeit und Muse für ein akribisches Gesichts-Picasso :-D! Was mir gefällt ist, dass man am Ende des Tages immer sehr frisch aussieht, die Farbe verblasst nicht. Hat jemand von euch schon etwas von Hourglass getestet?

PS: der Rouge oder das Rouge? Was meint ihr?

Werbung, ohne Auftrag

Kosten: 38eu/4,2g
Bezugsquelle: Galleria Kaufhof, sephora, douglas
Fazit: ♥♥♥♥♥ (4 von 5 Herzen)

Hourglass Incandescent Electra

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.204 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.