Ace & Tate Review

Ace & Tate Brille Pierce

Schon einige Zeit hatte ich meine alte Brille satt. Durch den täglichen Gebrauch über drei Jahre hatte sie natürlich auch noch deutliche Abnutzungsspuren. Aber ich wollte noch etwas abwarten, bis ein neuer Trend raus kommen würde. Denn damals in 2014/2015 ploppten diese „Hipster“ Brillen mit den runden Gläsern auf. Jeder trug plötzlich diese Oma Brillen. Inklusive mir selbst. Verschmäht waren die eckigen Ray Ban Brillen. Oh, erinnert ihr euch noch an die furchtbaren Modelle mit schmalen Gläsern? Pfui. Da ist es doch nicht verwunderlich, dass ich lieber ein paar Jahre blind durch die Gegend gelaufen bin ;-).

Ace & Tate Pierce Metal Temple Golden Brown

Ace & Tate

Ein wirklich bahnbrechender Trend ist meiner Meinung nach nicht aufgekommen. Junge Menschen tragen vereinzelt gerne diese feinen Metallgestelle, von mir auch liebevoll „Horst Schlämmer“-Brille genannt. Klar, ich mag es modern, mach mich aber sicherlich nicht zur Lachnummer der Nation.

Die Challenge war also etwas „neues“ zu finden, das aber gleichzeitig nicht zu übertrieben ist. Ich meine zu glauben, dass ich bei Olympia zum ersten Mal von Ace & Tate erfahren habe. Das besondere an diesem Anbieter ist der Festpreis von 98eu und die Möglichkeit sich 4 Modelle zum Anprobieren nach Hause schicken zu lassen. Diese Option war für mich nicht notwendig, da es seit kurzer Zeit eine Store in Nürnberg gibt. Ich habe mich super gefreut als ich davon erfahren haben.

Ace & Tate Pierce

Modell: Pierce Metal Temple golden brown

Ihr fragt euch sicherlich, weshalb ich mich für eine Brille entschieden habe, die meiner alten sehr ähnlich ist. Mit besten Willen habe ich alle möglichen Modelle anprobiert, das Problem war nur, mir stand einfach nichts davon. Ich schwöre! Deshalb ist es am Ende das Modell „Pierce“ in der helleren Variante geworden. Nach der ersten Eingewöhnung, bin ich mittlerweile richtig glücklich mit der Brille.

 

Service & Qualität

Zu der Brille gab es einen kostenlosen Sehtest, für den sich die Dame richtig viel Zeit genommen hat! Das finde ich super, ich habe mich als Kundin auch wohl gefühlt. Gegen Aufpreis hätte man die Brille am selben Tag anfertigen lassen können, ansonsten dauert es 4-7 Werktage. Nach der Abholung musste ich die Brille leider dreimal justieren lassen, da ich einen sehr flachen Nasenrücken habe, rutschte sie ständig runter. Ideal wären für mich vermutlich diese Silikon-Nasenklemmenböbbel, aber die finde ich doof. Da mache ich lieber Einbußen bei dem optimalen Sitz. Mit der Qualität der Brille bin ich ebenfalls sehr zufrieden, nachdem einige Freunde schon Bedenken hatten aufgrund des günstigen Preises. Ich kann euch Ace & Tate also auf jeden Fall empfehlen, rate euch aber die Gestelle lieber gleich im Store anzuprobieren. Dadurch hat man einfach eine viel größere Auswahl und bessere Vorstellung, was einem tatsächlich gut steht.

Werbung, ohne Auftrag

Ace & Tate Brille

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.215 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.