Chanel – N°5 L’eau

Chanel - N°5 L'eau Parfum

Als ich im Winter die YSL Foundation gekauft habe, gab es ganz klassisch noch ein paar Duftpröbchen gratis dazu. Diese werden von mir meistens ignoriert, weil es sowieso immer nur „schlechte“ Parfums waren. Ich kann mich jedenfalls nicht entsinnen, dass mich jemals ein Pröbchen überzeugt hätte.

Chanel N°5 L’eau – ein neuer Lieblingsduft

Der Tester von Chanel hat dementsprechend erst einmal keine große Begeisterung ausgelöst, N°5 von Chanel kenne ich noch aus meiner Kindheit. Gefühlt jede vietnamesische Mama hat solch einen Flakon mit tiefgelben Inhalt daheim stehen. Als ich jedoch gemerkt habe, dass es sich hierbei um eine Variation des Dufts handelt, habe ich dem Parfum eine Chance gegeben. Laut Hersteller sind folgende Duftnoten enthalten: Zitrone, Mandarine und Orange kombiniert mit Rose, Jasmin und Ylang-Ylang.

Den Geruch fand ich zunächst etwas zu intensiv, zeitgleich aber dennoch gut. Erst nach einiger Zeit fand ich richtig Gefallen an dem Parfum und trug es täglich. Quasi eine Liebe auf den zweiten Blick. Leider kann ich den Duft nur sehr schwer beschreiben, er ist wirklich sehr speziell. „Stark und sinnlich“ wäre meiner Meinung nach passend. Schnuppert am Besten selbst in der Parfümerie, falls ihr euch für High End Kosmetik interessiert. Ich freue mich jedenfalls sehr über mein neues Schätzchen!

Werbung, ohne Auftrag

Kosten: 62eu/35ml
Bezugsquelle: douglas, breuninger, galleria kaufhof
Fazit: ♥♥♥♥♥ (5 von 5 Herzen)

Chanel - N°5 L'eau Flakon

Vielleicht gefällt dir auch dies:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.189 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.