vegan: Avocado Ice Popsicle

Bei den aktuellen heißen Temperaturen kann ein Eis bei der Abkühlung hitziger Köpfe Abhilfe echte schaffen ;-). Und weil Selbstgemachtes sehr oft in allen Belangen besser ist als Selbstgekauftes, habe ich für euch ein leckeres Eis Rezept vorbereitet.

An dieser Stelle kann ich nur anmerken, ich fand Avocados (und Katzen) schon vor dem Hype durchs Internet toll :-D. Daher gibt es nun was köstlich reichhaltiges für eure Zungen. Inspiriert dazu wurde ich durch den Fakt, dass die Avocado in Vietnam meistens wie süßes Obst verarbeitet wird. So erscheint  sie in cremigen Milkshakes, die mit süßer Kondensmilch hergestellt werden. Das heutige Eis am Stil ist allerdings vegan und kommt prima ohne tierische Zutaten aus. Je nach Größe eurer Form reicht die Mengenangabe für 6-8 Eis.

Zutaten:
200ml Kokosmilch
50ml Wasser
1 Avocado, reif
2 EL Rohrohrzucker

Zubereitung:
Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. Diese in die Eisform füllen und für mindestens 8 Stunden ins Gefrierfach geben. Ich denke ein bisschen Limette oder Minze könnten zu diesem Rezept gut passen.

Meine Eisform habe ich via Amazon bestellt, ansonsten ist sie saisonal auch bei vielen Drogerien oder Discoutern erhältlich.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.