I messed it up as always

Nach einer langen Pause gibt es endlich wieder ein Outfit Post. Ich freue mich so sehr :-)! Gleich an meinem zweiten Urlaubstag habe ich eine Freundin „geordert“ um ein paar Bilder zu knipsen. Die Wetterprognosen standen schlecht, jedoch nicht wirklich was das Licht betraf.

Wir waren beide zugegebenerweise etwas aufgeregt, was vor und hinter der Kamera wohl so passieren würde. Was kaum verwunderlich ist bei so einer langen Abstinenz. Unsere letzte Session fand kurz vor Weihnachten statt!

Ich muss auch ehrlich gestehen, dass mir das Schreiben gerade in diesem Moment nicht leicht von der Hand geht. Man mag es kaum glauben, aber es fühlt sich ja fast schon so an als hätte ich das Bloggen verlernt.

Shirt: Pimkie | Hose: New Look Petite | Schuhe: Buffalo | Tasche: Furla
fotografiert von: Yvonne P.

Als Location habe ich den wunderschönen Wöhrder See gewählt. Er war an dem Tag spärlich besucht, vom vorhandenen Publikum haben wir uns nicht aus dem Konzept bringen lassen ;-). Ich mag diesen Ort wirklich sehr gerne, bereits letzten Sommer habe ich dort Outfitbilder aufgenommen. Dieses Mal waren wir jedoch auf der anderen Seite vom See, daher ist auf den Fotos von heute ein Wohnkomplex zu sehen.

Nun zurück zum eigentlichen Thema! – Wie gefällt euch das Outfit? Ich weiß es ist sehr schlicht, aber das spiegelt meinen Stil sehr gut wieder. Viel Klimbim schmeicheln mir nicht, ich brauche klare Linien. Die Tasche habe ich übrigens im Ingolstadt Village gekauft, der Besuch dort lohnt sich wirklich.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

5 Kommentare

  1. Ich finde, die besten Bilder entstehen bei bewölktem Himmel.
    Sonnige Tage versuchen wir immer beim Shooten zu vermeiden..

    Eure Fotos sind sehr gut geworden – vorallem der rote Lippi steht dir gut!

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  2. Richtig schönes Outfit, ich mag deine Sandalen sehr und auch der rote Lippenstift steht dir echt gut!!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.734 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.