no room to cheat

Monte Kaolino Hirschau

Dieser Beitrag ist eine Mogelpackung, aufmerksame Leserinnen mögen bemerkt haben, dass dieses Outfit bereits letztes Jahr schon einmal gepostet wurde. Ich weiß, es klingt und ist durchaus verrückt! Aber ich habe den alten Post gelöscht, da ich nicht zu 100% zufrieden mit den Bildern war. Jedoch wollte ich diesen Look unbedingt auf den Blog haben, da er mir so gut gefällt :-).

Outfit Haremhose

Für die Bilder haben wir extra den Sandberg Monte Kaolino erklommen ;-). Okay, das war gelogen. Wir sind mit dem Lift hochgefahren, da wir es nicht aufs Spiel setzen wollten, oben völlig fertig und zerzaust anzukommen. Leider war es auch dieses Mal wieder extrem windig, da hat auch der Dutt nichts geholfen. Zudem war es einfach zu sonnig, was ich überhaupt nicht leiden kann, zumindest für Outfitfotos. Denn bei Sonnenschein fällt es mir sehr schwer die Augen offen zu halten und natürlich gibt es diese vielen hässlichen Schatten. Aber ich habe ‚mal die besten Schnappschüsse rausgesucht :-).

Monte Kaolino Hirschau

Cardigan: Amisu | Top: Primark | Hose: H&M Kids | Schuhe: Pimkie
fotografiert von: Yvonne P.

Bei vielen von euch ist die Hose damals nicht so gut angekommen, ich fand den Anblick anfangs auch sehr gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile finde ich solche Hosen so klasse! Sie sind so bequem und luftig, dadurch schwitzt man bei warmen Temperaturen absolut nicht darin. Vorallem mag ich das blaue Muster der Hose, diese Stilrichtung hat doch einen bestimmten Namen? Kennt jemand von euch zufällig den Fachausdruck? Bis dahin nenne ich es übergangsweise „Lissabon-Fließen-Muster“, haha.

Outfit Haremhose blau

Den Cardigan besitze ich übrigens bereits seit fünf Jahren! Ich habe ihn gekauft, als ich Anfang des Studiums noch meinen Nebenjob bei New Yorker hatte. Die Klamotten finde ich mittlerweile grausig und die Arbeitsbedingungen waren auch nicht so pralle. Aber dieser Cardigan hat all das überlebt, mir gefällt er immer noch sehr gut. Und erstaunlicherweise ist das Jäckchen sogar qualitativ ziemlich hochwertig, weder Form noch Farbe ist in den letzten Jahren verloren gegangen.

Monte Kaolino Hirschau

Nach der Fotosession sind wir den Sandberg wieder runtergetrottet, ohne hohe Schuhe versteht sich ;-). Es gab dann noch eine Rodelbahnfahrt, ich hatte über den Winter doch tatsächlich vergessen, wieviel Spaß das macht! Ich denke, es wird sicherlich noch einen weiteren Outfitpost mit dieser Kulisse geben, da der jährliche Besuch im dort ansässigen Hochseilgarten von Y. und mir noch ansteht, juhu!

Monte Kaolino Hirschau

Vielleicht gefällt dir auch dies:

4 Kommentare

  1. „Lissabon-Fließen-Muster-Hose“ passt doch sehr gut. 😀 Ich kann solche Musterhosen eigentlich ganz gut leiden inzwischen, besitze selbst aber keine. Ich finde die Fotos übrigens sehr hübsch geworden!

  2. Das Oberteil und der Cardigan, sind wirklich hübsch, nur an solchen Hosen finde ich leider nichts. Sie tragen meinem Empfinden nach um den Po rum unheimlich auf, finde ich nicht optimal!

  3. Die Hose wirkt im ersten Moment schon etwas merkwürdig, aber dass sie luftig und für den Sommer durchaus geeignet ist, kann ich mir gut vorstellen. Zudem steht sie dir auch sehr gut, was doch das Wichtigste ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.888 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.