But blessed with beauty and rage

white off shoulder top

Diese Fotos entstanden an einem typischen Aprilwetter Tag. Es schneite während die Sonne schien, im nächsten Augenblick fing es an heftig zu regnen. Und durchgängig wehte ein verdammt kalter Wind! Glücklicherweise konnten wir die Sonnenstunde an dem Tag optimal ausschöpfen. Mir war es schon fast zu sonnig, ich mag ja für Fotos immer lieber ein weiches Licht, das wirft dann nicht soviele „harte“ Schatten. Aber gut. Man nimmt das, was man kriegen kann, nicht wahr :-D?

off shoulder top pimkie

Vielleicht kommen in nächster Zeit doch mehr Outfitposts online, denn obwohl ich jetzt auf Vollzeit arbeite, habe ich erstaunlicherweise trotzdem mehr Freizeit als im Studium. Da  ich zu Hause nichts mehr zusätzlich vor- oder nachbereiten muss :-)! Zudem kann ich meine Arbeitszeit relativ flexibel gestalten. Das genieße ich aktuell sehr, das Studium war eine schöne Zeit, aber gegenwärtig befinde ich mich in einem noch spannenderen Lebensabschnitt.

simple chic

Nun aber zum Outfit! Bereits vergangenes Jahr schlich der Off Shoulder Trend durch die Läden. Allerdings handelt es sich (wie fast immer in der Mode) um einen alten Hasen. Als ich etwa 12 Jahre alt war, waren schulterfreie Tops auch total angesagt, nur damals wurden sie Carmen Shirts genannt. Erinnert sich noch jemand daran? Jedenfalls bin ich total ausgeflippt vor Freude als ich dieses Modell gefunden habe! Denn ich wollte nicht unbedingt ein Oberteil mit Gummizug an den Schultern, weil es für meine Statur vermutlich eher unvorteilhaft ist. Dieses Teil aus blickdichtem Chiffon hat schöne Flatterärmel und fällt schön locker, ich liebe es :-)!

Ralph Lauren Sonnenbrille

Top: Pimkie | Hose: Zara | Tasche: Rebecca Minkoff | Schuhe: forever21 | Sonnenbrille: Ralph by Ralph
fotografiert von: Yvonne P.

Die Sonnenbrille kennt die ein oder andere bestimmt schon, die Pilotenbrille besitze ich bereits seit zwei Jahren. Ich trage sie immer wieder mal gerne zu einem lässigeren Look. In diesem Fall passt die Brille perfekt zur Tasche. Für alles andere mag ich immer noch sehr gerne meine Sonnenbrille vom letzten Jahr.

white off shoulder top & khaki skinny jeans

Ihr werdet lachen, wenn ich euch verrate, dass ich bereits seit einem Jahr, ein Outfit mit dieser Hose posten wollte :-)! Die Fotos waren sogar schon geschossen, damals habe ich die Hose mit weißen Chucks und einer schwarzen Lederjacke kombiniert. Jedoch hatten die Bilder soviele Fokus Fails und waren auch farblich nicht so schön, sodass ich es nicht online gestellt habe. Denn diese Hose fällt ziemlich knapp aus, sodass ich sie immer nur dann tragen kann, wenn ich in einer „guten Verfassung“ bin. Ehrlich gesagt, hatte ich dieses Mal auch etwas Sorge, dass sie mir nicht mehr passt :-D. Ich hatte ihr eine Winterpause erteilt und somit mindestens vier Monate nicht mehr angehabt, haha. Dazu trage ich meine Schleifchen Ballerinas von forever21.

Off shoulder top weiß

Das Herzstück dieses Outfits ist natürlich die Mini Mac Tasche von Rebecca Minkoff :-)! Lange Zeit hat sie mich in hellrosa angelacht, die Vernunft entschied sich letztendlich aber doch für etwas konventionelleres, nämlich schwarz :-D! Okay, der Rabattfaktor spielte auch noch mitein bei der Farbwahl. Ich habe die Tasche via fashionette für unschlagbare 135eu bekommen, das ist ziemlich geil! Besonders gut finde ich, dass der Henkel eine perfekte Länge für mich hat. Denn ich kann sie problemlos als Crossbody Umhängetasche tragen, hihi.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

4 Kommentare

  1. Davon kann man auch echt nie genug haben 😀 <3 Bisher hab ich das noch nicht getan, weil ich so erst immer Mimi fragen muss, wenn ich was bestellen will und muss dann direkt auch zweimal überlegen ob es mir wert ist. So dämme ich meine Einkäufe wenigstens ein bisschen ein 😀
    Liebste Grüße ♥
    Ps. der Lippenstift steht dir ganz ausgezeichnet!

  2. süßes Outfit, elegant und doch irgendwie auch sportlich o.o Tolle Kombination x3 x3 Lippenstift und Nagellack passen ja mal perfekt zusammen und ist genau deine Farbe.

    Liebe Grüße
    Miyu http://www.missrain.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.750 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.