food discoveries #3

Vor nicht ganz zwei Wochen trudelte bei mir die Nu3 Insiderbox#3 ein :-). Über die letzte Box habe ich nicht geschrieben, da mir die Zeit gefehlt hat. Ich muss sagen, dass mir die dritte Box bisher am meisten zusagt. Mit allen Produkten kann ich etwas anfangen, das Chiamehl & Macapulver habe ich bereits verwendet, dazu wird demnächst noch ein Rezept online kommen. Auch über das Himbeerpulver habe ich mich sehr gefreut, was man damit anstellen kann, habe ich euch bereits bei meinen veganen Himbeertrüffeln gezeigt :-).

In der Box waren dieses Mal auch zwei Naschereien enthalten, einmal die Mylk Cranberry/Buchweizen Tafel von der Marke Lovechock. Von dieser Marke, die rohvegane Schokolade in Bioqualität vertreibt, hatte ich bereits öfters einen Riegel gehabt. Sie ist allein schon für Verpackungsopfer (wie es Bloggerinnen für üblich sind haha) ein wahrlicher Augenschmaus. Dank der Zugabe von Haselnusscreme ist die Tafel etwas milder im Geschmack als die Riegel. Besonders gut an der Schokolade ist auch, dass sie nicht so süß ist wie andere vegane Schokoladensorten. Beim zweiten Produkt handelt es sich um den nicht selten gehypten Clif Bar in der Sorte Coconut Chocolate Chip. Ich habe mir den Riegel einst in der Sorte Blueberry Crisp gekauft und das war eine ganz gruselige Erfahrung :-D! Dementsprechend bin ich sehr skeptisch an die Sache rangegangen, aber ich muss gestehen, diese Sorte schmeckt echt sehr lecker, bei der Schokolade merkt man überhaupt nicht, dass diese vegan ist.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.