vegan: Easter Dinner

Im vergangenem Jahr habe ich meinen ersten Seitan Hackbraten für das Weihnachtsfest ausgetüftelt. Da nun Ostern vor der Tür steht, habe ich mich an einen neuen Braten versucht. Der „Rollbraten“ ist gefüllt mit leckerem Bärlauchpesto. Den Bärlauch bekommt man aktuell mit etwas Glück auf dem Wochenmarkt, ansonsten tun es andere Kräuter natürlich auch. Als Beilagen gab es bei mir Salzkartoffeln, Buttermöhrchen und Kräuterseitlinge in Bratensoße. Das Rezept reicht für 4 Portionen. Hilfreiche Tipps zur Seitanherstellung findet ihr auch hier.

Zutaten:
Bärlauchpesto
100g Bärlauch, frisch
75ml Olivenöl
50g Pinienkerne, geröstet
Pfeffer
Salz

Braten
125g Kidneybohnen
140g Gluten/Seitanpulver
120ml Wasser
25ml Öl, neutral
2 EL Sojamehl
2 EL Sojasoße
2 EL Tomatenmark
1 EL Liquid Smoke (optional)
1 EL Hefeflocken
1/4 TL Knoblauchgranulat
1/4 TL Rauchsalz
Pfeffer

Zubereitung:
Für das Pesto den Bärlauch waschen, abtupfen und grob hacken. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben, mit einem Pürierstab zerkleinern, bis eine homogene Masse entstanden ist. Dieser Vorgang kann bereits am Vortag erledigt werden, so kann das Pesto schön durchziehen.

Für die Bratenmasse alle Zutaten bis auf das Gluten und das Sojamehl in einen Mixer geben, auf höchster Stufe zerkleinern lassen bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese nun mit den trockenen Zutaten vermengen und durchkneten. Den Teig etwa 2cm ausrollen, das Bärlauchpesto darauf verteilen, den Rand dabei ausparen. Das ganz nun aufrollen und in Alufolie einschlagen, von jeder Seite für 20 Minuten dämpfen (im Dampfgarer oder Dampfgartopf) lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen, den ausgepackten Braten von jeder Seite jeweils 10 Minuten backen lassen. Es kann sein, dass das Öl vom Pesto austritt, dieses einfach mit Küchenkrepp abtupfen.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.750 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.