All we did was care for each other

Heute möchte ich euch meinen Playsuit von Sheinside präsentieren :-). Ich habe vor drei Monaten meine erste Bestellung bei diesem Shop getätigt, dabei hatte ich sehr viele Bedenken. Die Größen fallen in diesen Shops sehr viel kleiner aus, die Qualität ist auch nicht die beste und den letzten Grund findet ihr in diesem lustigen Beitrag. Da ich diesen Einteiler so schön fand, habe ich eine Bestellung gewagt. Der Versand ging recht fix, extra Kosten habe ich keine bezahlt, da ich mit einem zweiten Jumpsuit über einen Warenwert von 30eu gekommen war.

Playsuit: Sheinside | Schuhe: Tamaris | Uhr: Fossil | Kette: Primark
fotografiert von: Natalie S.

Als ich die beiden verknüllten Teile in der Hand hielt, habe ich mir zum ersten Mal intensiver Gedanken gemacht, bezüglich Bekleidung und Nachhaltigkeit. Irgendwie fühlte sich das einfach nicht richtig an. Budgetmäßig geht es als Studentin einfach nicht sich komplett ‚fair‘ einzukleiden. Das einzige was ich versuche ist, vieles z.B gebraucht über Kleiderkreisel zu kaufen; Weggeworfen wird bei mir grundsätzlich nichts, meine ungeliebten Fehlkäufe landen wie erwähnt auf Kleiderkreisel, werden an Freunde verschenkt oder für einen wohltätigen Zweck gespendet. Natürlich versuche ich vor einer Kaufentscheidung auch zu Überdenken ob ich ein bestimmtes Teil wirklich brauche bzw. ob es Potential hat regelmäßig getragen oder genutzt zu werden.

 

Nachdem Waschen und Bügeln sah der Playsuit zum Glück nicht mehr all zu mickrig aus. Aus präventiven Gründen habe ich ihm mir direkt in M bestellt, was nicht unbedingt zwingend notwendig gewesen wäre, an manchen Stellen finde ich den Playsuit doch zu luftig. Allerdings ist er wirklich sehr kurz und das selbst an mir! Ich rate von einem Kauf ab, sobald ihr die Körpergröße von 1,60m übersteigt, weil ihr sonst echt Gefahr lauft, zu einer wandelnden Peepshow zu mutieren :-D! Insgesamt finde ich beide Jumpsuits in Ordnung, aber ich habe mich gegen weitere Bestellungen bei diesen „Billig-China-Shops“ entschieden. Die Bilder wurden von der lieben N. aufgenommen, vielen Dank dafür :-)!

Vielleicht gefällt dir auch dies:

8 Kommentare

  1. Danke für diesen Beitrag!
    Mir gefallen solche Einteiler leider überhaupt nicht, aber über Geschmäcker lohnt es sich gar nicht zu streiten :-).
    Toll, dass du hier das Thema Nachhaltigkeit und Fairness in Bezug auf Kleidung aufgreifst. Deshalb lese ich deinen Blog unheimlich gerne. Du machst dir viel Gedanken über allerlei Phänomene unseres heutigen Lebens und erscheinst mir als sehr reflektierte und vernünftige Persönlichkeit.
    Es begegnet einem tagtäglich so viel Dummheit, Unwissenheit und Ignoranz, da finde ich es klasse, dass du versucht, deine Ansichten hier an deine Leser weiter zu geben und zum Nachdenken anzuregen. Toll, dass es solche Leute gibt! Bitte mach weiter so.
    Viele Grüße,
    Saandra

  2. Also ich bin ja nicht so der Fan von den Playsuits, aber mir gefällt der Print sehr gut. Wäre das ein Kleid, würde ich es mir glatt auch kaufen 🙂

  3. Das steht dir ja echt super! :O Und das sag ich, obwohl ich solche Einteiler eigentlich gar nicht mag. Aber das Muster sieht toll aus und der Schnitt passt dir echt gut!

    Ich habe auch schonmal bei Sheinside bestellt: bei einem Teil war ich superhappy und trage es heute immernoch sehr gerne, das andere konnte ich nach einem Mal tragen in die Tonne werfen, so eine miese Qualität hatte es. :/

  4. Ich stehe total auf Jumpsuits! Das Muster von Deinem ist sehr schön sommelrich. Bisher habe gute Erfahrung mit solchen Online-Shops gemacht! Hin und wieder ist mal ein Teil dabei, dass nicht so überzeugt hat, aber bei den Preisen kann man auch nicht viel erwarten.
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.