Kitkat Matcha

Das ist nun der letzte Beitrag zu meinen süßen Geschenken aus Japan {Melty Kiss; Pocky Matcha; KitKat Sakura}! In Japan gibt es die Schokoriegel KitKat in unzählig vielen Sorten, aber ich habe mich ‚mal wieder für Matcha entschieden :-)! Der Geschmack ist sehr fein und aromatisch und in Gegensatz zu europäischen Süßigkeiten sind die japanischen ein bisschen weniger süß. Das hat besonders bei meiner Mutter viel Anklang gefunden :-D! Aber auch ich Naschkatze empfinde das durchaus als angenehm, so kann man mehr davon essen, gnihihihi. Ich war wirklich traurig, als der letzte Riegel verdrückt war und hoffe auf eine baldige erneute Begegnung mit japanischen Süßigkeiten, hehe.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

5 Kommentare

  1. Aaah.. ich möchte auch Freunde haben, die mir solche genialen Süßigkeiten aus Japan mitbringen! Mega genial. 😀
    Wenn ich einmal dort sein werde, wird mein gesamter Koffer nur damit gefüllt sein, wenn ich zurück komme. Haha. :cake1: :cake2:

    Dir einen schönen Sonntag. ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

  2. Meine Mutter ist auch total begeistert von den matcha kitkat, allgemein findet sie die japanischen Süßigkeiten toll. Vielleicht weil „Asiaten“ die westlichen Süßigkeiten zu süß finden.

    Ich z.B. finde Süßigkeiten aus Amerika viel zu süß als die hier in Europa

  3. Es gibt in Asien sooo tolle Kitkat Variationen und hier in Deutschland? Leider nur zwei Sorten.
    Matcha Kitkat hört sich super an.
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.777 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.