Rudolph the red nosed reindeer Cupcakes

SONY DSC

Heute kommt mein dritter Beitrag zu der inoffiziellen Mottoreihe weihnachtliches Backen online :-). Als ich diese coolen Rentier Muffins im Internet gesehen habe, wusste ich, dass ich sie unbedingt ‚mal nachmachen muss! Ich habe hierfür einfach mein Basis Muffinrezept verwendet, ein Frosting darauf verteilt und die benötigte Deko befestigt.

Teig:
100g Mehl
100g Mandeln, gemahlen
100g Butter
100g Vollmilchschokolade, geschmolzen
125ml Milch
60g Puderzucker
1TL Backpulver
1 Ei

Frosting:
125g Frischkäse
75g Butter
50g Puderzucker
50g Schokolade, geschmolzen

Deko:
12 Eierplätzchen
12 Smarties
24 Salzbrezeln
24 Schokotropfen
Marzipanrohmasse
Kakaopulver

Für den Teig erst Butter, Zucker und Ei schaumig schlagen, die geschmolzene Schokolade, Milch und trockenen Zutaten unterheben. Zu einem glatten Rührteig verarbeiten, diesen in 12 Muffinförmchen geben oder ggf auch 15, da der Teig nicht so aufgehen soll bzw das Förmchen so voll. Bei 170°C Umluft etwa 20-25 Minuten backen. In der Zwischenzeit aus der Marzipanrohmasse und den Schokotropfen Augen formen. Auf die Eierplätzchen jeweils ein gelbes oder rotes Smartie kleben, dafür einfach etwas geschmolzene Schokolade verwenden. Für das Frosting alle Zutaten miteinander verrühren und kühl stellen. Die abgekühlten Muffins reichlich mit dem Frosting bestreichen und bei Bedarf mit ein wenig Kakao bestreuen. Nun einfach die Eierplätzchen, Augen und Brezeln aufdrücken. Viel Spaß beim Nachmachen :-)!

SONY DSC

Vielleicht gefällt dir auch dies:

8 Kommentare

  1. Als ich das Bild in meinem Blogfeed sah, wusste ich erst nicht was es ist, aber genauerem Hinschauen musste ich einfach quietschen ^.^ ! Sehr sehr süß :/ x3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.