I’m not going to listen to what the past says

SONY DSC

Wochen, Monate und vielleicht auch jahrelang habe ich euch auf diesem Blog erklärt, wie sehr ich Jeanshosen ‚hasse‘, da sie einfach nie mit meinem Körper kompatibel sein wollten. Und ganz einfach – spontan – ist es passiert! Bei einer Shoppingtour mit einer Freundin habe ich (auf ihre Ermutigung) so ein Ding anprobiert. Ganz unerwartet hat es gepasst und sah gar nicht ‚mal so schlecht aus, haha. Ein anständiges Tragebild könnt ihr {hier} sehen. Nachdem der erste Schockmoment vorrüber war, habe ich mich zum Kauf entschieden. Ich fühlte mich dank dem stretchigen Stoff echt pudelwohl darin & habe mir ein paar Tage später gleich noch zwei weitere Hosen gekauft :-D. Verrückt. Zu dieser Premiere wollte ich euch auch noch gleich meine neue Winterjacke präsentieren, gefunden habe ich die bei Pull & Bear :-).

SONY DSC

Jacke: Pull & Bear | Hose: Pimkie | Pullover: AWG | Tasche: Michael Kors | Schuhe: Catwalk
fotografiert von: Yvonne P.

Vielleicht gefällt dir auch dies:

3 Kommentare

  1. Kann gar nicht verstehen wie man Jeans hassen kann 😀 ich finde Jeans suuuper! Die die du hier gefunden hast sieht toll aus und der Parka auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.750 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.