New Bag from Casami

Für mich hat seit kurzem ein neuer Lebensabschnitt begonnen, ich bin im Praxissemester und somit 6 Monate bei einer sozialen Einrichtung Praktikantin :-). Zu Schulzeiten wollte ich natürlich immer ganz ‚cool‘ sein und benutzte Handtaschen als Transportmittel meiner Lehrmaterialien, haha. Als die Pubertät so langsam ‚mal wieder Ruhe gegeben hat und Vernuft in mir einkehrte, gab es wieder eine Rucksack. Dieser Dakine Rucksack begleitete mich auch noch mit ins Studium, weil es einfach praktisch ist. Da ich in meinem Praktikumsalltag nicht soviele schwere Bücher brauche, kam für mich auch wieder etwas ‚modischeres‘ in Frage.Natürlich sollte es auch etwas sein, wovon ich längerfristig etwas habe, so ein bisschen ‚classic simple chic‘ oder so, hihi.

SONY DSC

Im wundervollen Dawanda Shop „Casami“ bin ich dann letztendlich fündig geworden. Der Shop bietet derzeitig 75 verschiedene Ledertaschen in allen möglichen Variationen. Die Taschen sind zum Teil handgemacht und werden Chemiefrei gegerbt. Ich liebe bei Lederwaren besonders die Farbe ‚Cognac‘, so konnte ich meine Auswahl schon einmal gut eingrenzen, hihi. Das Modell „Aktentasche S12_klein“ ist einfach wie für mich gemacht, die Größe ist perfekt! Über die Verarbeitung kann man sich nicht beklagen, ich finde lediglich, dass die Tasche anfangs etwas zu stark nach Leder riecht, da hilft nur lüften ;-). Ich freue mich wirklich über diese Errungenschaft, da die Tasche in meinen Augen auch zu sovielen verschiedenen Looks passt :-).

Vielleicht gefällt dir auch dies:

9 Kommentare

  1. Uii die Tasche gefällt mir richtig gut *__* Viel Glück bei deinem Praktikumssemester! Oder Erfolg? Was wünscht man da xD Jedenfalls das Beste haha

  2. Stinkt die tasche bei dir auch so ? Ich habe mir vor nem monat die gleiche tasche bestellt (jedoch auf ebay) und die stinkt noch immer fuerchterlich wegen der gerbung.
    Lg 🙂

    trangyn.blogspot.de

  3. Wunderschön. *_* :cake1: Ich liebe so alte lederne Umhängetaschen. Ich hab selbst zwei die mich durch mein Studium begleitet haben. Das einzig Negative ist nur das manche richtig großen Ledertaschen ein ziemliches Eigengewicht haben und da wird das Bücherschleppen auf Dauer unerträglich. =/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.750 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.