Café Fernweh – Nürnberg

SONY DSC

Geschlossen

Ich habe, wie ihr wisst, eine große Vorliebe für schöne & individuelle Cafés :-). Dieses Jahr konnte ich schon einiges von meiner Liste abklappern; und heute stelle ich euch das Café Fernweh in Gostenhof vor. Über das Curtmagazin bin ich darauf aufmerksam geworden, als ich einmal auf dem Weg zu meinem Nachhilfekind war, habe ich das Café gesehen und wusste dann praktischerweise wo es liegt. Manchmal siegt eben die Faulheit und man geht einfach irgendwo in die Innenstadt, weil man keine Lust hat ewig zu suchen :-D. Kennt das jemand?

SONY DSCSONY DSC

Jedenfalls hatte meine Freundin Y. an einem Tag länger Mittagspause, das haben wir gleich ausgenutzt und sind nach Gostenhof gefahren und haben es uns dort gemütlich gemacht :-). Zum Glück war es an dem Tag draußen warm, sodass niemand innen sitzen wollte und ich die Möglichkeit hatte, alles schön zu fotografieren :-D! Die Einrichtung ist einfach der Wahnsinn, in jeder Nische gibt es was zu gucken oder staunen, sehr Vintagelastig.

SONY DSC

Die buntgemischte Stube hat mir sehr gut gefallen, überall standen frische Blumen, das hat für eine besonders angenehme Atmosphäre gesorgt :-). Manches war auch so skuril, schrill und ulkig, absolut nicht Mainstream und auf alle Fälle allein schon wegen der Einrichtung einen Besuch wert! Am besten hat mir die Fensterbank mit den vielen Kissen gefallen, dort haben wir uns dann auch ‚reingechillt‘ :-).

Gegessen wurde ein himmlischer NY Cheesecake mit Himbeeren und Kokos und ein Kaffee-Schoko-Cupcake :-). Der Kuchen kam gerade frisch aus dem Ofen und wurde uns noch warm serviert, unfassbar lecker :-)! Dazu habe ich mir eine Fritzkola Holunder bestellt, ich hätte an dem Tag sonst noch einen Hitzeschock bekommen, wenn ich einen Kaffee oder Tee getrunken hätte, haha. Zudem gab es ein Kombiangebot, ich hab für Kuchen+Getränk nur 4,50€ bezahlt, das nenne ich ‚mal ein Schnäppchen!

Café Fernweh
Willstraße 14
90429 Nürnberg
facebook.com/pages/Café-Fernweh/167944943235404

SONY DSC

Vielleicht gefällt dir auch dies:

5 Kommentare

  1. Was ich mich immer frage… fragst du die Leute, die in dem jeweiligen Café arbeiten dann jedesmal ob du ein Foto machen darfst für deinen Blog? Kann mir vorstellen dass einige sonst bestimmt dumm gucken, wenn jemand da eine Spiegelreflexkamera zückt 😀 Bzw. gab es mal welche, die das gestört hat? Würde echt gerne wissen ob du da bisher nur gute Erfahrungen gemacht hast, weil du ja wirklich viele Cafés/Restaurants reviewst 🙂

  2. @Pinku
    Ganz im Gegenteil, die Inhaber freuen sich in der Regel meistens sehr darüber 🙂

  3. Ah, als ich „Gostenhof“ gelesen hab, musste ich direkt nach der Adresse kucken – da warst du ja nur ’ne Querstraße von meiner Arbeit weg 😀 Also, mir sagt der Name des Cafés was, aber ich war noch nicht drin und wüsste auch so spontan nicht, wo genau das ist in der Willstraße. Aber die Fotos sehen ja echt vielversprechend aus und der Cupcake is ja zuuu niedlich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.