vegan: green smoothie

SONY DSC

Endlich komme ich dazu, etwas über grünen Smoothie zu schreiben :-D. In der veganen Szene scheint es sich dabei um den ‚heiligen Gral‚ zu handeln. Ausführliche Informationen gibt es hier. Anfangs konnte ich mir das gar nicht vorstellen, wie es ist rohen Spinat zu trinken, haha. Aber ich habe den Versuch gewagt, auch mit Grünkohl, das ist mir allerdings ein bisschen zu ‚heavy‚, deshalb bleibe ich beim Spinat.

Zutaten:
1 Banane, reif
1 Apfel, entkernt
1 Kiwi, geschält
1 Orange, geschält
100g Blattspinat, frisch
500ml Wasser
2 EL Leinsamen
1 EL Agavendicksaft (optional)
1 EL Zitronensaft (optional)
1 Stück Ingwer, geschält

Zubereitung:
Das geputzte und kleingeschnittene Obst mit dem Wasser, Ingwer und Leinsamen in den Mixer geben, bei höchster Stufe mixen lassen bis eine schöne homogene Flüssigkeit entstanden ist :-). Bei mir ergibt die Menge etwa 3-4 Gläser á 250ml, die ich über den Tag verteilt zu mir nehme. Es schmeckt leicht gekühlt erstaunlich erfrischend und kein bisschen seltsam oder eklig ;-). Alternativ kann man auch anstatt Spinat einfach Zucchini verwenden, dieser ist auch sehr mild im Geschmack. Ebenfalls finde ich den Smoothie sehr lecker, wenn man Birnen hinzufügt.

SONY DSC

Vielleicht gefällt dir auch dies:

8 Kommentare

  1. Hey, sieht echt wahnsinnig lecker aus, und was das beste ist, ich will mir jetzt sogar auch einen Mixer besorgen! x3
    Wobei ich auch schon mal einen hatte, der war grauenhaft und konnte die fein geschnittenen Scheiben nicht mal richtig pürieren! o.o
    Was hast du denn für einen Mixer?
    Wünsch dir noch nen schönen Tag! ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 79.775 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.