Cake Pops

Vor einigen Wochen hatte die Tante meines Freundes Geburtstag, ich habe ihr ganz besondere „Blumen“ mitgebracht :-). Nämlich in Form von Cake Pops, diesmal habe ich mir wirklich viel Mühe gegeben beim Backen ;-), hatte schon einmal einen ganz schrecklichen Cake Pop Fail gehabt. Auf jeden Fall hat sie sich sehr darüber gefreut und es kamen von den Gästen viele „ah und oh’s„, hehe. Sie waren auch superlecker, ich habe bereits beim Backen zwei Stück genascht :-). Den Metallblumentopf habe ich bei Nanu Nana gekauft und zur Hälfte mit Styropor gefüllt, sodass die Cake Pops einen festen Untergrund haben und damit es nicht gar so „nackt“ aussieht, noch rosa Füllmaterial oben drauf gestreut.

Werbung, ohne Auftrag

Vielleicht gefällt dir auch dies:

8 Kommentare

  1. da kann ich @alice nur zustimmen ! mit so ein leckeren essen was du machst :cake2:
    könnte man sich selbst in das essen verlieben ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.332 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.