Be my valentine

Nun scheiden sich die Geister, Pro oder Contra Valentinstag? – Ich tendiere wohl zu so einem Mittelding, bei mir ist sowieso alles das ganze Jahr rosa & herzig, hihi. Ich finde es übertrieben wie sich da so mache reinsteigern, in beide Ausrichtungen ;-). Jeder kann doch machen was er will, egal ob single oder vergeben, den Tag zelebrieren oder eben auch nicht. Da ist doch jedem selbst überlassen, warum regen sich da soviele so schrecklich darüber auf, haha? 😉 Für mich persönlich ist eine kleine nette Geste vollkommen ausreichend :-). Deshalb gab es für meinen „Valentin“ ein Brownie-Herz mit Erdbeeren & weißer Schokolade zum Frühstück; abends sind wir im selben Lokal wie letztes Jahr essen gegangen. Was habt ihr schönes gemacht?

Vielleicht gefällt dir auch dies:

15 Kommentare

  1. Ich finde das ist ein ganz normaler Tag, man kann es als nette Gelegenheit nehmen, um eben mal nett Essen zu gehen oder eben nicht. Ich war arbeiten und meine Chefin hat Brot gebacken, das wir dann zusammen gegessen haben, fand ich perfekt 🙂

  2. Ich weiß auch nicht warum sich einige da so anstellen~
    aber hey, nach vier Jahren Beziehung hab ich mir Gestern auch mal Mühe gegeben mit kochen und backen…
    weil wir sonst da nicht so viel Wert legen…thihihihihihii dafür gab es auch Blümchen für die Köchin 😀

  3. Ich stehen dem ganzen auch mittelmäßig gegenüber, da mein Freund und ich uns auch an anderen Tagen Kleinigkeiten schenken, wenn es uns einfach mal so einfällt. Trotzdem finde ich die Idee jedes Jahr zusammen an dem Tag essen zu gehen schön, leider hat das dieses Jahr bei uns auch nicht geklappt, weil er arbeiten war.

    Ich habe aber auch für ihn gebackt, seinen Lieblingskuchen, den hat er dann nach Feierabend bekommen und sich sehr gefreut 🙂
    Dein Kuchen sieht super lecker aus!

  4. wir gehts genauso wie dir! Ich finds übertrieben, dass so krass zu feiern, dass man UNBEDINGT essen gehen muss zB ….

    allerdings muss ich auch immer mit den Augen rollen, wenn irgendwelche Leute „Igitt kommerztag“ schreien XD

  5. OMG, DAS nenn ich mal nen kuchen!! nächstes jahr will ich auch so einen hinbekommen ^.^
    hab mich gestern das erste mal am backen versucht und naja.. geschmeckt hats, aber lang lebe die sahnecreme!! sonst hätte der kuchen ausgesehen wie getrocknete… ich sags lieber nicht -.- jedenfalls kompliment für den kuchen/die torte 😀

    du sprichst mir aus der seele, was den valentinstag betrifft. hast du kurz und knackig auf den punkt gebracht^^

  6. Da schreibst du gestern noch das meine (missglückte)Schokolade trotzdem süß aussieht und dann sehe ich heute sowas aaaabsolut süßes :/( :/( :/( da bekommt man fast komplexe. Dein Freund hat sich bestimmt sehr gefreut!!

  7. Hehe :p
    Du bist sooo eine Perfektionistin ♥ Irgendwie total süß von dir 😉
    Der Kuchen sieht sooooo gut aus 🙂
    Dein Freund muss sich wahnsinnig gefreut haben 😉
    Ich bin auch eher ein Mittelding, irgendwie unnötig einen extra Tag zu haben, aber andererseits auch eine schöne Erinnerung, seinen Partner mehr zu schätzen 😉 x3

  8. Kurz den Herrn Freund gesehen und den restlichen Abend allein verbracht. Yaay. Hatte quasi ein „Forever-alone-Valentinstag“ als Vergebene. Traurig, wa? 😀

  9. Dankeschön! :3 Du bist zu klein für ihn? 😮 Wie gibt es denn das? Ist er dir einfach zu breit obenrum, oder zu lang? 😮 Weil „zu lang“ würde es hier gar nicht geben, mir ist er nämlich immer noch ein wenig zu kurz. 😀

  10. man muss das so sehen: manche männer sind unromantisch und deren frauen bekommen nie kleine gesten wie blumen, pralinen usw. nun gibt es wenigstens mal einen tag an dem sich die männer zsammreißen müssen und wohl oder übel mal nen röschen kaufen müssen. der zwang tut ihnen schon mal ganz gut 😉
    wir waren beim japaner und anschließend im kino hugo cabret schauen…den neuen liebes klischee film mit channing tattum haben wir uns doch erspart 😉
    toller kuchen…da ging der tag mit einem glücklichen magen los 🙂

    liebe grüße

    http:/madame-green.blogspot.com

  11. Ich finde den Tag in Ordnung. Naja, eigtl. ist es ein einglischer Feiertag und wird auch in Amerika etc. zelebriert und es hat ja auch einen weiteren Hintergrund. (Valentinus … bitte selber irgendwo nachlesen bei Interesse 😉 ). Deutschlands Markt hat wohl gedacht, dass es gut zum Geldmachen wäre 😉 und hat den Feiertag mal eben so in den Geschäften teilweise verwirklicht, aber eben nur teilweise, in anderen Ländern wird es richtig gefeiert und alles ist geschmückt etc. Schön fände ich es , wenn es auch hier so wäre. Hier ist es bedauerlicherweise nichts Halbes und nichts Ganzes. Mein Freund und ich beschenken uns auch und gehen an dem Tag essen, weil wir eben die Idee dahinter ganz schön finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.189 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.