I’ve been waiting the whole year for you

Endlich ist es wieder soweit. Da ist er in seiner schönsten Vielfalt. Ich muss euch nämlich etwas verraten, der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Für viele der verhasste Stiefbruder des Sommers, für mich einfach ein Segen, eine wunderbare Zeit um seine ‚Balance‘ wieder zu finden. Der Sommer scheint für mich meist so unrealistisch, nur ein vergänglicher Abschnitt im Jahr. Denn wir machen Urlaub, haben Ferien oder stillen unsere hedonistische Ader mit sonstigen Vergnügen aber wielange? – Nur eine bestimmte Zeit, bis das Gefühl der unendlich scheinenden Freiheit wieder verblasst und letztendlich zuende geht. Aber der Herbst hingegen leitet alles sanft ein. ‚Das normale Leben‘ erwacht ganz langsam, der routinierte Alltag pendelt sich ein und plötzlich ist man wieder mitten drin. Die Blätter färben sich kunterbunt und die Temperaturen sinken allmählich, doch all das verstärkt die Intensivität des Lebens. Obwohl der Herbst etwas herbes, fast schon melanchonisches an sich hat, ist er meine liebste Jahreszeit. Das ist einfach der Augenblick, indem meine Seele aufblüht und meine Gedanken die Sommerpause beendet. Meine Erinnerung an jene Dinge, die im Herbst geschahen, sind ausgeprägter und fanatischer als alles andere in meinem Verstand. Klingt übertrieben, aber ich liebe den Herbst einfach! 🙂

Vielleicht gefällt dir auch dies:

23 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben. 🙂 Ich mag eigentlich jede Jahreszeit. Sie haben alle ihre Vor- und Nachteile, deswegen kann ich mich nicht so wirklich entscheiden. Ich finde aber, dass alle Jahreszeiten schnell vergehen, nur der Winter nicht. Der macht für mich 1/3 des Jahres aus. 😀

  2. Eine Odé an den Hebst! Ich mag ihn auch…aber ich bin trotzdem froh, dass wir hier immer noch über 20 Grad haben. Nicht zu warm & nicht zu kalt…in Hamburg hat es grade 3 Grad(!!!!!), bäh!

  3. Oh ne… Herbst….
    Zu kalt >_________<
    Ich frier mir jetzt schon den Arsch ab, will gar nicht dran denken wie es ist wenn es Winter wird.

  4. ich mag den herbst nicht, weil das ganze so was deprimierendes für mich hat.. am liebsten würde ich die zeit zurückdrehen SOFORT :/

    hach, ich liebe uggboots 🙂 habe jetzt 3 paar (fakes)! muahaha

  5. Hi thi!
    Sehr schoen geschrieben! 🙂
    Ich mag alle Jahreszeiten. Alle haben ihre Vor- und Nachteile (:
    Bevorzuge aber eher den Frühling als den Herbst ^-^-

  6. Übergangsjahreszeiten ftw!
    Frühling weils nach dem Winter endlich wieder angenehm warm wird und Herbst weils nach dem Sommer angenehm kühl wird.
    Die Extreme sind eh doof 🙂

    Ich zieh dieses Wochenende um und fange am Montag mein Studium an, deswegen ist auf meinem Blog nichts zu lesen – sorry :/(
    Aber lieb dein Kommentar x3

    (und gott diese Smileys sind so süß ^.^ )

  7. wooow :O ich mag den herbt nicht so (vorallem nicht, wenn man im regen 12 minuten mit dem fahrrad zur schule fährt). aber würde mich jemand jeden tag kutschieren würde ich die jahreszeit mögen 🙂

  8. Das hast du soooo wunderschön ausformuliert, das würde mich glatt umstimmen, den Herbst auch zu mögen! Die Argumente sind wirklich gut. Obwohl es im Moment einfach viel zu kalt ist, damit ich den Herbst mögen kann ! 😀 Aber vielleicht ist meine Kleidung auch nur zu kalt ! 😀

  9. Ach, das hast du echt schön geschrieben. 🙂 Ich bin auch eher ein Herbst- und Frühling-Fan. Diese Jahreszeiten zwischen Sommer und Winter haben – wie du es schon schreibst – etwas Sanftes. Außerdem liebe ich Stiefel und Mäntel und die kann man im Herbst jawohl am besten tragen. xD

  10. hehe ich sitze gerade in der schule xD viele tolle seiten sind gesperrt aber dein blog nich wuhu *.*

    Juh ich kann voll verstehen warum du den herbst so magst <3
    eigendlich mag ich ihn nicht so weil es soviel regnet und es windig ist aber immoment macht mir das gar nicht viel aus und ich finds super das es immer kälter wird dann kann man sich ja an anderen Leuten aufwärmen Kishihi xP

    Die stieeefel sind so weich und toll xD ich überleg mir die auch zu kaufen aber die passen nicht unbedingt sosehr zum rest meiner herbst/winter mode

    Ich liebe deinen blog <3
    schönen herbst noch hehe x3

  11. Der Herbst ist auch meine liebste Jahreszeit, schließ mich deinem Eintrag da echt an 🙂
    Außerdem gibt’s im Herbst die schönsten Klamotten 😀

  12. awwww, ich bin auch ein richtiges herbstkind… und die herbstmode ist ja mal sowieso die beste x3 nur regen mag ich nicht, dann eher die goldenen tage, hach. schön ist das.

  13. Ich finde den Herbst auch ganz toll. Du sprichst mir fast aus der Seele. Das einzige was mich stört ist die Nässe im Herbst. Sonst ist der Herbst toll. Die schönen Blätter, die auf der Straße liegen, die warme Sonne und die kühle Luft. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.190 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.