Hello Kitty Cookies

Gestern hatte ich eine erfolgreiche Mini Shoppingtour, dabei habe ich diese niedlichen Kekse entdeckt. Schon wieder musste ich feststellen, dass Real Life eine ganz tolle Angelegenheit ist! In letzter Zeit ersticke ich ganz schön an dem Angebotüberhang im WWW. Alles schön und gut, oft auch günstig. Doch leider sieht die Realität manchmal ganz anders aus! Wie oft habe ich etwas online bestellt oder gekauft, was mir hinterher ‚mal so gar nicht gefiel oder auch nur ansatzweise stand? Was tun bei einem Privatkauf zum Beispiel über Kleiderkreisel ohne Rückgaberecht? Genau, man bleibt auf dem Kleidungsstück hocken und hofft, dass man es sobald wie möglich verscherbeln kann. Dies kann beim ‚echten‘ shoppen nicht passieren. Naja, meistens nicht. Ich bin wohl doch mehr der offlineshopper.

Werbung, ohne Auftrag

Vielleicht gefällt dir auch dies:

15 Kommentare

  1. Ja, ich bin auch ganz optimistisch! XD Aber das Leben besteht ja nicht nur aus Party. 🙂 Gibt auch andere schöne Dinge. So hab‘ ich halt das Wochenende mit meiner besten Freundin verbracht. Hatte auch was. x)

    Oh mein Gott, die Kekse. O_O Total geil! Schmecken die? *_*

  2. bei mir ist das ganz anders ^^ ich bin total der onlineshopper ^^ liegt aber wohl daran, das ich nicht soooo oft in die stadt komme….

    die cookies will ich haben <3

  3. Ich bin auch eher der Offlineshopper, aber eher aus dem Grund, weil ich Schiss habe, dass ich einen Onlinekauf mache und irgendwelche Extrakosten auf mich zu kommen <.< *Angsthase bin* ^,^''

  4. Ich persönlich bin auch von Natur aus lieber Offline-Shopper, eben aus den schon genannten Gründen – man sieht, was man hat und kann nicht so leicht über den Tisch gezogen werden. (Außerdem kann man selbst im Geschäft noch handeln, sobald einem kleine Produktionsfehler auffallen…)

    Da kann ich mich Sonny übrigens nur anschließen. Man muss im Netz einfach höllisch aufpassen, dass nicht noch irgendwo Zusatzkosten versteckt sind und sowas nervt mich einfach. >.<

    Außerdem ist es doch viel schöner, an der frischen Luft, am besten mit guten Freunden durch die Stadt zu laufen, sich etwas zu gönnen und hinterher noch einen Kaffee etc. trinken zu gehen…
    Finde ich jedenfalls! ^.~

    Die Kekse sehen übrigens wirklich lecker aus! ^.^

  5. Hey
    Danke, für dein Kommi <3
    Ja, mir gehts gut. Sehr gut sogar!
    In der Schule läuft es super und mit dem Führerschein komm ich auch gut voran ^^

    Ouh.. die Kekse sind ja niedlich. In letzter Zeit gibt es soviele neue Sachen von HKm nicht? Als ich jünger war, war das nicht so o.o
    Ich kaufe eigentlich gar nicht im WWW ein, außer Schmuck ^^ Weil ich ziemlich schlank bin und nie weiß, wie es bei mir aussieht oder XS dann überhaupt passt xD

  6. ich bin auch mehr der offlineshopper. mir ist es so viel lieber, wenn ich die dinge in real anfassen kann, als wenn das zeug nach hause geliefert wird und man vielleicht nur enttäuscht ist, weil es auf dem foto eine ganz andere wirkung hatte. zudem ist es einfach schön durch die stadt zu bummeln, anstatt zu hause vor dem rechner auf den warenkorb zu klicken. bleiben wir also im echten leben. yeah.
    hehe, apropos hello kitty: ich habe gestern ein mädel gesehen mit einer hello kitty tasche, die hätte dir bestimmt gefallen 🙂

  7. Danke 🙂
    Ja ich geb mir schon alle Mühe bei der Facharbeit, aber das ist einfach wirklich verdammt viel :/ Ich glaub ich hab das unterschätzt – und nun bleib ich auf der Arbeit hocken 😀 Ich dachte so ein paar Skizzen gehen ja schnell. Ganz so schnell gings dann leider doch nicht :/

    Und ich shop definitiv lieber offline. Ich hab auch ganz komische Größen, bei derselben Marke hab ich eine Hose in 36 und eine in 40 – sowas muss man anprobieren finde ich, gerade wenn man nicht so die Standardfigur hat :/

  8. eine reportage? wirklich? die hätte ich auch gerne gesehen! 🙂
    ich war total begeistert davon!

    also ich muss leider viel online bestellen, weil mir oft sachen gefallen, die es hier dann nicht in der passenden größe gibt..^^

  9. die erinnerungen von dir, mal wieder zu bloggen, hab ich ja fast schon vermisst 😛
    ach ja, könntewt du statt „uyen “ in deiner linkliste „yuyeon“ nehmen? aus dem grund, dass nicht jeder diesen namen an mir wissen soll (außer eben die „insider“, haha)
    die schokokekse sind mir ja ganz neu. zu viel schokolade finde ich, aber ich sollte die auch mal kaufen, vor allem wegen hello kittyXD

    offline shoppen macht mir mehr spaß, aber es gibt vieles, was es offline nicht gibt… 🙁 deutschland eben..

  10. Die Cookies sehen total toll aus!! *.*
    Ich „darf“ gar nicht online Sachen einkaufen. außer bei H&M, weil meine Mama nämlich genau das befürchtet! Würde ich manchmal zwar wirklich gerne, aber leider verdiene ich noch kein Geld ~.~

    lG :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher wurden 80.263 Spam-Kommentare gelöscht.
Sollte dein Kommentar nicht auftauchen, wird er später freigeschaltet.